Klangreise mit Rajery

In seiner Heimat Madagaskar ist Rajery auch als „Prince de la valiha“ bekannt. Die Valiha ist ein Musikinstrument – und zwar eine madegassische Bambusröhrenzither. Darunter kann man sich vielleicht nicht besonderes viel vorstellen. Aber bei einem Musikinstrument ist ja eine ganz entscheidende Frage: wie klingt es? Und auf diese Frage gibt es hier schöne Antworten…


Avelao
Rajery

Rajery • Valiha

Lova
Rajery

Rajery • Valiha

Diese Musik hat ja durchaus eine optimistische Ausstrahlung. Aber das ist nicht der Hauptgrund, warum ich diesen Beitrag dem Projekt Zündstoff Hoffnung von Petra Pawlofsky hinzuzufügen möchte. Dies hat vielmehr mit Rajerys Lebensgeschichte zu tun. Dazu zunächst ein schönes Musikvideo. Man achte dabei auch auf des Musikers rechte Hand.


Bedia
Rajery

Rajery • Valiha
Prabhu Edouard • Perkussion
Emilie Camacho • Tanz

Man erkennt es vor allem gegen Ende des Videos deutlich: diese rechte Hand ist eigentlich überhaupt nicht vorhanden. Bereits als kleines Kind hatte Rajery alle Finger seiner rechten Hand eingebüsst. So etwas ist, wie man sich vorstellen kann, eine denkbar ungünstige Voraussetzung, um ein Instrument zu spielen, dessen Saiten mit möglichst flinken Fingern beider Hände zu zupfen sind. Aber Rajery lernte, das Instrument auf seine Weise zu spielen. So etwas mag wie ein hoffnungsloses Unterfangen wirken. Aber Rajery hat offensichtlich die Hoffnung nie aufgegeben, auch wenn sie vielleicht manchmal nur ein kleines Fünkchen war.


Singen kann er übrigens auch. Und bei allem, was er tut, strahlt er eine unglaubliche Lebensfreude aus. Definitiv kein hoffnungsloser Fall. 🙂

Mandehan Deha
Rajery

Rajery • Valiha, Gesang
Jery • Bambusgitarre, Gesang

Fefy • Bass, Gesang
Ratax • Schlagzeug, Gesang
Zo • Perkussion, Gesang

Titelbild © Random Randomsen

13 Gedanken zu “Klangreise mit Rajery

  1. Karin sagt:

    Lebensfreude, Zuversicht, Hoffnung allen Unbillen zum Trotz- vielleicht wird so etwas einem Kind mit in die Wiege gelegt und begleitet es durchs ganze Leben? Deine Vorstellung und seine Musik- ein beflügelnder Start in den neuen Tag. Lieber
    Morgengruss vom Dach, Karin

    Gefällt 5 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Das ist bis heute weitgehend ein Rätsel geblieben: was wurde jemandem in die Wiege gelegt und welche Rolle spielt das Umfeld? Wobei auch wenn das Umfeld eine entscheidende Rolle spielt letztlich angeborene Fähigkeiten des Einzelnen, mit dem Umfeld konstruktiv zu interagieren, sehr wesentlich sein können. So oder so ist die Geschichte von Rajery beeindruckend und seine musikalische und menschliche Ausstrahlung sehr berührend. 🙂
      Mit einem klangvollen Gruß aufs Dach 🐻

      Gefällt 3 Personen

  2. PPawlo sagt:

    Lieber Random, da freu ich mich nun sehr über deinen 2. Beitrag zum Projekt Zündstoff Hoffnung!
    Allein dass wieder so entspannt-frohe Musik erklingt, tut gut. Und dass diese Musik Freude und Hoffnung verschenkt.
    Doch die Begegnung mit einem Menschen, der sein Schicksal trotz allem Leid annimmt und die Hoffnung nicht aufgibt, ja trotzdem etwas ganz Besonderes daraus macht, kann die Hoffnungsfunken noch überzeugender weitergeben als jemand, der eh vor allem Glück gehabt hat. Und wenn er dann noch so fröhlich-beseelt musiziert und singt wie hier, öffnet er nicht nur Herzen, sondern er lässt dort auch Hoffnung einziehen.
    Das ist eine ausgesprochen originelle Wahl und ein ganz neuer Aspekt im Hoffnungsprojekt!
    Lieben Dank dafür ; Petra

    Gefällt 4 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine erfreute Resonanz. 🙂
      Es kam mir da einiges grad‘ sehr gelegen. Denn das passt ja auch zum Thema „Tanz,“ das du in deinem Projekt thematisiert hast. Zum einen ist die Musik von Rajery ja eigentlich eine sehr nachdrückliche Einladung zum Tanzen. Und er ist selber einer, der sogar einem düsteren Schicksal gleichsam das Tanzen beibringt. Da bekommt das manchmal etwas inflationär benutzte Wort Hoffnungs-Träger eine neue Dimension.
      Mit einem klangvollen Abendgruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.