XIX • Jolevise

Heute kommt ein weiteres Mal Odd Nordstoga in die gute Stube. Und zwar mit einem Weihnachtslied, das nicht nur eins ist, sondern auch so heißt. Der Text handelt vom Wunsch, Weihnachten daheim so zu verbringen wie in der Kindheit, mit den liebgewordenen Klängen, Liedern und Gerüchen, am vertrauten Platz sitzen und in Gemeinschaft die Weihnachtsdekorationen anbringen und bereit sein, wenn die Glocken erklingen und in herzlicher Stimmung zu spüren, dass man dazugehört. [Dieser Satz ist nun sozusagen „Jolevise i eit nøtteskall“ 😉 ]

Von diesem Lied werden gleich drei Aufnahmen zu hören sein. Denn es gibt eine zauberschöne Version mit dem Vokalensemble Pust. Es soll aber auch die Originalversion* mit Odd Nordstoga nicht fehlen. Allerdings gibt es da auch noch eine sehr charmante Kurzversion mit Odd Nordstoga (und dem großen Bruder als Zuhörer) – und die ist nun gleich zu Beginn zu hören. 


Jolevise

Text & Musik • Odd Nordstoga

Odd Nordstoga • Gesang, Akkordeon

Jolevise

Text & Musik • Odd Nordstoga

Pust

Jolevise

Text & Musik • Odd Nordstoga

Odd Nordstoga • Gesang, Akkordeon
Ingebjørg Bratland • Gesang
Gjermund Larsen, • Violine
Geir Sundstøl • Gitarre
Thomas Tofte • Bass
Martin Windstad • Schlagwerk

* Das Lied wurde für einen Kinder-Adventskalender des Norwegischen Fernsehens geschrieben („Jul i Svingen“ – ab 2006 ausgestrahlt) – die dafür entstandene Aufnahme ist auch auf CD erschienen.


An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass das Rätsel um die Herkunft des Liedes Lys i mørket inzwischen gelöst ist. Mehr dazu ist hier zu erfahren:
XVII • Lys i mørket


Über folgenden Link ist die Gesamtübersicht der bisher veröffentlichten Julekalender-Beiträge verfügbar:
Julekalender 2016 • 2017 • 2018 • 2020


Titelbild © Random Randomsen

9 Gedanken zu “XIX • Jolevise

  1. Karin sagt:

    Die Pust-Aufnahme ist nicht zu übertreffen und hat mich verleitet, auf die Suche nach weiteren Aufnahmen zu gehen
    PUST – „Innocent“ – Arctic impressions ist ähnlich verzaubernd. Ich wollte nicht den Link direkt setzen, aber unter meinen Angaben ist es zu finden.
    Großen und kleinen Bruder zu beobachten – wie so ganz langsam das Lächeln einzog beim großen…..
    Lieber Gruß in Deine Klause von Karin und wie gehabt iWbsK(morgen wird das öffentlich gezeigt)

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein klangverzaubertes Echo. 🙂 Es freut mich sehr, wenn mein Kalender Anregung zu weiteren Klangreisen gibt. Nachdem „Innocent“ wie du sagst leicht zu finden ist, biete ich hier noch eine „weihnachtsliederliche“ Zugabe an:

      Storebror og lillebror bei der ersten Jolevise-Aufnahme – das passt auch noch so schön zum Inhalt des Liedes. 🙂

      Auf die „Katerstimmung im Waschbecken“ freue ich mich schon 😀
      Um ein wenig die vorfreudige Spannung anzuheizen: bei mir gibt es morgen als Zugabe etwas, das du auch schon im Programm hattest. Allerdings in einer anderen Version.
      Mit einem klangvollen (heute auch umnebelten) Gruß 🐻

      Gefällt 1 Person

  2. Karin sagt:

    Auch überwältigend schön, Gesang und das Video auch. Herzlichen Dank und auf morgen bin ich gespannt.
    Hier schien die Sonne durch die Wolken und ludt zu einem Spaziergang am Main ein. Himmel und Volk waren unterwegs, zum Glück auf den breiten Wiesen nicht.
    Adventlicher Gruss zu Dir, Karin

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Es freut mich, dass ich hier noch eine für dich ansprechende Zugabe gefunden habe. 🙂
      Ich war heute im dichten Nebel unterwegs. Begegnet ist mir auf meinen stadtfernen Schleichwegen kaum jemand – oder vielleicht hat man die Leute im Nebel einfach nicht gesehen. 😀

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..