Des Rätsels [18] Lösung

Entgegen meiner ursprünglichen Absicht gibt es die Auflösung des heutigen Bilderrätsels [18] in einem eigenen Beitrag. Denn es handelt sich hier um ein aus ganz praktischen Gründen entstandenes Kunstwerk der Natur, von dem ich hier mehr zeigen möchte als nur ein einziges Auflösungsbild.

Zunächst ganz herzlichen Dank an alle, die den Rätselbeitrag einmal mehr mit wunderbar kreativen Lösungsvorschlägen sehr bereichert haben. 🙂

Das heutige Rätsel war ganz und gar nicht einfach, zeigte es doch nur ein relativ kleines (aber ausgesprochen attraktives) Detail von etwas, was die meisten Menschen im alltäglichen Alltag so nicht sehen.

Hier nun aber zunächst einige weitere Details. Im ersten (und sechsten) Bild ist zudem ein Birkensamen zu erkennen, der ganz zufällig so gelandet ist, dass er eine schöne Vorstellung von der Größenordnung vermittelt, mit der wir es hier zu tun haben.

Sutura5

Sutura7

Und damit zur Auflösung.
Das Rätselbild…

raetsel18

…zeigt ein Detail aus der Sutura sagittalis (Pfeilnaht), einer Knochennaht zwischen den Schädelbeinen eines Kraniums, das wohl zu Lebzeiten einem Reh gehört haben wird. Diese spezielle Form hier wird Zackennaht oder Sutura serrata genannt. Beeindruckend fand ich, wie ästhetisch ansprechend diese filigrane Verbindungsstelle ist.

Dieser Schädelknochen gehörte einem Tier, das während seiner Lebenszeit ein Teil des Waldes war. Und was von diesem Tier übrig geblieben ist, ist auch heute noch ein Teil des Waldes. Vor diesem Hintergrund wäre es für mich absolut nicht in Frage gekommen, diesen Schädelknochen „aufnahmetechnisch günstig zu positionieren.“ Es zeigte sich aber, dass es auch so möglich war, Aufnahmen zu machen, die einen anschaulichen Eindruck dieses Naturwunderkunstwerks vermitteln.

Hier noch zwei „Gesamtaufnahmen,“ mit denen die oben gezeigten Details in die richtige Perspektive gerückt werden. Auf dem oberen Bild ist diese Knochennaht ganz klein am Scheitel zu erkennen. Das ist sozusagen das offizielle Auflösungsbild des Rätsels. Das zweite Bild zeigt einige weitere Knochennahtstellen aus anderer Perspektive.

Cranium1

Cranium2


Klangbild:
Frédéric Chopin • Prélude in Des-Dur Op. 28, Nr. 15

Chi Ho Han • Klavier


Bilder © Random Randomsen

28 Gedanken zu “Des Rätsels [18] Lösung

  1. Mallybeau Mauswohn sagt:

    Lieber Random!

    Ein geniales Rätsel. Man hätte wirklich gleich auf die Lösung kommen können. Schließlich sehen wir täglich Knochennahtstellen … aber manchmal sieht man einfach den Kopf vor lauter Köpfen nicht 🙂

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 6 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Wie wahr, liebe Mallybeau. 🙂 Und manchmal erkennt man vor lauter Gedanken nicht, was man sonst noch so alles im Kopf hat. 😉 Es war aber auch ein bisserl fies von mir, weil man hier mehr Naht als Knochen sieht. Fast. 😉
      Mit einem herzlichen Abendgruß 🐻

      Gefällt 4 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank. 🙂
      Ja, in dieser Art der Knochenverbindung steckt zwar eine ganz praktische und notwendige Funktion. Aber wie viel Wunder und Zauber ist darin doch auch zu erkennen. 🙂 Und das hier ist ja keine seltene Ausnahme. Ganz im Gegenteil…

      Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Herzlichen Dank für deine feine und höchst erfreuliche Resonanz. 🌸🌟🎶🌟🌸
      Bilder und Musik sollten ja möglichst in harmonischer Übereinstimmung sein. Irgendwie fand ich, dass diese kunstvoll-feinen Linien ja auch eine Melodie in „Naturnotation“ sein könnte. 🙂
      Mit einem klangvollen Morgengruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

  2. Karin sagt:

    Diese Rätselnuß war für mich nicht zu knacken, denn darauf wäre ich nie gekommen, zum einen weil ich so einen Schädel noch nie nah genug vor Augen hatte und zum anderen, lieber Random, das war supersehrwahnsinnig schwer -:)) Da mußte die Musik als Trost sein!
    Lieber sonniger Gruß in Deinen Morgen, Karin

    Gefällt 3 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank. 🙂 Ja, das war schon von der knacknussigen Sorte. 😉 Wobei ich da auch schon Überraschungen erlebt habe. Auf der anderen Seite ist auf diese Weise eine wunderbare Bandbreite an Assoziationen zusammengekommen. Und eben auch der separate Auflösungsbeitrag mit mehr Detailbildern und mehr Musik – das war so nicht geplant. 🙂
      Mit einem potenziell sonnigen (die Sonne ist noch hinterm Hausberg versteckt) Morgengruß 🐻

      Gefällt 1 Person

  3. PPawlo sagt:

    Das ist echt eine erstaunliche Auflösung! Und ver-rückt ist diese Schönheit des Musters in einem Totenschädel! Unsichtbar sonst, einfach so da…Shakespeare’s Spruch passt da prima! Auch die Schönheit des Musikstücks, das für mich voll von versöhnlichem Dank ist, Tiefen inbegriffen. Hab’s gut heute!

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Ja, das ist nicht eine dieser offen-sichtlichen Naturschönheiten, die man vielleicht einfach übersieht. Sondern man hat kaum Gelegenheit, so etwas in „freier Wildbahn“ überhaupt zu sehen.
      Eine schöne Zugabe war für mich übrigens das Bild beim Musikvideo des Rätsels. Ein zauberhaftes Sternenmuster einer Lebensmelodie, wie man es beim Schädel im Kleinformat vorfindet. 🙂

      Gefällt 1 Person

        1. Random Randomsen sagt:

          Mir ging es zwar primär um die Musik und den Text. Aber das Bild zum Musikvideo war mir sehr willkommen. Und es ist da auch nicht zufällig hineingeraten – immerhin hat der Komponist selbst das Video ins Netz gestellt. 🙂

          Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Das stimmt allerdings. 🙂 Wobei es auch viele kreative und spannende Lösungsvorschläge gegeben hat.
      In der Regel folgt die Auflösung ca. 12 Stunden nach dem Rätsel. Das birgt natürlich das Risiko, dass jemand das Zeitfenster verpasst. Aber ein zu großer Abstand zwischen Rätsel und Auflösung wäre auch nicht das Gelbe vom Ei. 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.