Wassermusik XVI • The Deep, Deep Sea

In der 16. Folge der Wassermusik taucht einmal mehr das Meer auf. Das ist nicht weiter verwunderlich. Denn das Meer ist seit langer Zeit Inspirationsquelle (nicht nur) von Musikern. Auf der einen Seite hat das Meer die Menschen wohl seit eh und je fasziniert. Und mit der Entwicklung der Seefahrt ergaben sich neue Formen der Inspiration. Denn es trafen sich Kulturen, die einander bisher unbekannt waren. Auch die heutige Wassermusik ist eine Verbindung sehr unterschiedlicher musikalischer Ausdrucksgewohnheiten. 

Zhou Long • The Deep, Deep Sea

Hannah Porter Occeña • Flöten
Topeka Symphony Orchestra • Kyle Wiley Pickett

 


Die Gesamtübersicht der bisherigen wassermusikalischen Beiträge und der darin vorkommenden Werke gibt es hier:
♫ Wassermusik ♫

 


Titelbild © Random Randomsen

10 Gedanken zu “Wassermusik XVI • The Deep, Deep Sea

  1. mynewperspective sagt:

    Sehr ungewöhnlich. Eine für mich neue Form von musikalischer Verbindung zwischen Ost und West. Eine schöne Reise durch Länder und Kulturen. Mir hat dieses träumerische Stück wirklich sehr gut gefallen. Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Wünsche Dir einen sehr schönen Sonntag!
    Viele Grüße
    Serap

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein harmonisch berührtes Echo. 🙂 Ja, sehr ungewöhnlich. Für mein Empfinden hat der Komponist hier sehr feinfühlig Elemente zweier Musikkulturen ausgewählt und daraus etwas sehr Besonderes geschaffen. 🙂
      Auch dir einen zauberhaften Sonntag. 🙂 Mit herzlichen Grüßen 🐻

      Gefällt 2 Personen

  2. Karin sagt:

    L’après-midi de la sirène🤗
    [wobei ich hier auf dem Tablet wieder nicht diese graves und aigus finde grrrrrrrrrrrr, setzt Du sie für mich bitte?]
    Und in Dein Bild würde ich mich gern stürzen, aber ich brauche immer Boden unter den Füssen, ich schwimme quer zum Ufer.
    Lieber heiter bis wolkiger Wassermusik genießender Gruss vom Dach, Karin

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein positives Echo. 🙂
      Als ich die Wassermusik-Serie begonnen habe, hatte ich mir ja gar nicht vorgestellt, welche Verlockungen die passenden Bilder im Lauf des Jahres auslösen würden. 😉
      Wassermusik ist ja insofern ideal, als man problemlos darin eintauchen kann, ohne je den festen Grund unter den Füssen zu verlieren. 😀
      Mit einem herzlichen Sonntagsgruß 🐻

      Gefällt 1 Person

  3. Karin sagt:

    In Musik ersaufen, untergehen und wieder auftauchen und ich erschauere vor Ehrfurcht vor den Komponisten, die es fertig bringen, mich wehrlos zu machen, ich lasse mich fallen und bin den Tönen ausgeliefert….ein Rätsel oft, weil jeder anders reagiert.
    Du hast eine Idee, setzt sie um und bist dann vielleicht selber überrascht, was der einzelne Leser/Hörer empfindet.
    Danke für’s Verbessern, auf dem PC hätte ich es selber ordentlich gemacht🤗
    Faulenzergruss vom Sonntagnachmittag auf dem Dach, Karin

    Gefällt 3 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Ja, jeder reagiert anders. Und manchmal reagiert man zu unterschiedlichen Zeiten auf verschiedene Weise. Es gibt Werke, die einen immer mitreißen – andere tun dies nur gelegentlich (und einige gar nicht). Wie und warum bleibt ein Mysterium. Und die Komponierenden können nur das machen, was in ihren Ohren stimmig erscheint. Manchmal vielleicht ahnend, was ihre Musik auslösen mag – aber auch immer wieder überrascht.
      Mit einem mysterienstaunenden Abendgruß 🐻

      Gefällt mir

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine harmonisch-verzauberte Resonanz. 🙂 Die unergründlichen Meerestiefen haben ja auch etwas Unheimliches an sich. In dieser Musik aber nehme ich eher ein neugierig-fasziniertes Nachspüren wahr. Und eben ein verspieltes Meer. Vielleicht eins, in dem sich Tümmler tummeln… 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..