Maestro Riqueni

Es waren auf meiner Seite schon so einige Flamenco-Gitarristen zu hören. Einer von ihnen sogar mit einer Komposition, die den Titel Maestro Riqueni trägt. Höchste Zeit, dass Rafael Riqueni hier in eigener Person zu hören ist. Er ist ein echter Meister des konzertanten Flamenco für Sologitarre. Sein eigenständiger Stil wurzelt im Flamenco, wobei Rafael Riqueni den Blick über den Tellerrand durchaus nicht scheut.


Alcázar de Cristal (Taranta)
Rafael Riqueni

Rafael Riqueni • Gitarre

Benamargosa (Rondeña)
Rafael Riqueni

Rafael Riqueni • Gitarre

Romero Verde/Puerto Camaronero (Bulerías)
Rafael Riqueni

Rafael Riqueni • Gitarre
José Acedo • Gitarre

Minerico
Rafael Riqueni

Rafael Riqueni • Gitarre

Titelbild © Random Randomsen

Werbung

8 Gedanken zu “Maestro Riqueni

  1. Stefan Kraus sagt:

    Der Flamenco übt seit jeher eine eigenartige Faszination auf mich aus. Da kommt noch mal eine Schippe drauf, wenn sich auch noch ein wenig die Moderne einschleicht wie in der Nr. 2.
    Dieser Meister hat eine eigenwillige Spielart, die auf mich wirkt wie eine sympathische Fahrigkeit gepaart mit einer stellenweise fast schon aggressiven Impulsivität. Aber das ist eine rein subjektive Wahrnehmung, ich bin da kein Fachmann.
    In der Nr. 2 gibt es eine längere Passage, die ich irgendwo her kenne (ab 3’02“), aber ich bekomme es nicht zugeordnet. Dieses Stück und das vierte gefallen mir besonders.
    Vielen Dank für’s Vorstellen.
    Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine harmonisch mitschwingenden Resonanz. 🙂
      Diese Art von „kammermusikalischem Konzertflamenco“ finde ich auch besonders spannend. Und bei Rafael Riqueni nimmt das sehr eigenständige Formen an. Wie weit auch impulsiv ist, was hier impulsiv wirkt, kann ich nicht beurteilen. Es könnte auch sehr minutiös ausgetüftelt sein. Ihm würde ich beides zutrauen. 🙂
      Die von dir erwähnte Passage kann ich nicht zuordnen. Vielleicht basiert das auf einer traditionellen Melodie beispielsweise aus Sevilla, die vielleicht auch in einem klassischen Werk verarbeitet wurde.
      Herzliche Grüße an dich zum zauberreichen Sonntag 🐻

      Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Vielen Dank. 🙂
      Hier gebührt der Kratzdistel ein besonderer Dank. Ihre honigduftenden Blüten sind ein Magnet für Falter und andere „Nektarinen.“ Hier habe ich die besonderen Lichtverhältnisse ausgenutzt. Der Falter wird sozusagen durchleuchtet und die Muster von Flügelober- und -unterseite vermengen sich. 🙂

      Gefällt 2 Personen

  2. PPawlo sagt:

    Dein Schmetterlingsfoto finde ich auch außergewöhnlich schön! Und das will etwas bei dir heißen! Dieses lichtvolle, zarte Wesen auf einer gröberen Distel, in Blickkontakt mit dem Betrachter, in dunkler Umgebung! Gratulation! 🌟 Die 4 Stücke habe ich nur überflogen und bin beim dritten hängen geblieben und das vierte wollte nicht beginnen. Das Zusammenspiel hat mir im 3. große Freude bereitet, all die verschiedennen Melodien, Rhythmen und Kontraste. Gegen Ende die Frage: Na, ist nun Schluss?? Und dann noch ein ganz besonders lebendiges Zusammenspiel bis zum Schluss. Schön!!! Dir einen zauberhaften, klangvollen Sonntag! 🌟🌟🌟

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Hab‘ lieben Dank für deine positive Resonanz. 🙂
      Diese Gruppe von Kratzdisteln habe ich an drei verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten aufgesucht, weil dort im „Dreiviertelschatten“ auch die Lichtverhältnisse interessant waren. Es werden wohl in nächster Zeit noch weitere Bilder aus dieser Serie zu sehen sein. 😀
      Maestro Riqueni ist einer, der auch einen ganzen Abend lang allein spielen kann. Ich wollte aber gern eine Duo-Aufnahme mit im Programm haben, weil sich beim Zusammenspiel wieder andere Facetten zeigen.
      Vielleicht lässt sich das 4. Video ansehen, wenn du die Video-URL kopierst (rechte Mausetaste) und im Browser einfügst. Das ist nämlich ausgerechnet das Video mit der besten Klangqualität.
      Mit herzlichen Grüßen zum zauberreichen Sonnensonntag 🐻

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..