Wassermusik XXXXVII • With the rain, dancing

Heute habe ich eine bezaubernde Klangminiatur mit (mindestens) zwei Besonderheiten im Angebot. Zunächst ist es ein reines Pizzicato-Stück für Viola da Gamba. Dergleichen kommt nicht sehr häufig vor. Und es geschieht hier auch nicht um der Besonderheit willen, sondern es ist musikalisch durchaus sinnvoll – insbesondere auch im Hinblick auf die hinter der Musik liegende Geschichte.

Und es kömmt eben auch nicht alle Tage vor, dass einem der Urheber eines Musikwerks die Geschichte dazu auf dem Silbertablett liefert:

This piece started when I thought of a lake and the sky as beings — animate beings who were lovers separated by one’s life up above while the other was forever trapped on the ground below. The only way the two could be together was when it rained and a bit of the sky fell to touch the surface of the lake, each splash, wave, and ripple a moment of their fleeting dance. The piece is framed as though there’s a narrator, evidenced by the upward g minor arpeggios that open and close the work. All that happens between is the duo’s desperate reunion across the surface of the water, one they know will end as soon as it begins. [Josh Lee]


With the rain, dancing
Josh Lee

Josh Lee • Viola da Gamba

Die Gesamtübersicht der bisherigen wassermusikalischen Beiträge und der darin vorkommenden Werke gibt es hier:
♫ Wassermusik ♫


Titelbild © Random Randomsen

10 Gedanken zu “Wassermusik XXXXVII • With the rain, dancing

  1. finbarsgift sagt:

    Zauberschön … wirklich zauberhaft schön … danke fürs Präsentieren ⭐ ⭐ ⭐
    Ich mag Pizzicatostücke sehr, insbesondere eine Stelle im Streichquartett von Ravel und auch in einem von Bartok. Tolle Einfälle …
    Musikalische Morgengrüße
    vom Lu

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Diese feine Klangkostbarkeit mochte ich auf Anhieb sehr – und sie schien auch unbedingt geteilt werden zu wollen. 😀
      Ja, solche Pizzicatostücke sind auch in größerer Besetzung zauberhaft – etwa in Brittens „Simple 😉 Symphony.“

      Mit einem klangvollen „Morgen“gruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.