Klangreise mit Nadia Birkenstock

Nadia Birkenstock hat eine besondere Gabe, ihr zauberhaftes Harfenspiel mit ebensolchen Landschaften zu verbinden. Und so bietet die heutige Klangreise auch Gelegenheit, verschiedene Sehnsuchtsorte zu besuchen…


The Glow Within
Nadia Birkenstock

Nadia Birkenstock • Keltische Harfe

A Trip to the Islands
Nadia Birkenstock

Nadia Birkenstock • Keltische Harfe

Toccata
Nadia Birkenstock

Nadia Birkenstock • Keltische Harfe

The Lady of Gollerus
Nadia Birkenstock

Nadia Birkenstock • Keltische Harfe

First Snow
Nadia Birkenstock

Nadia Birkenstock • Keltische Harfe

Harfenkonzerte von Nadia Birkenstock im Livestream

Und hier noch der Hinweis auf ein besonderes Konzert-Angebot (der folgende Text ist im Originalton von Nadia Birkenstocks Internetseite zitiert):

Ich freue mich sehr, seit Anfang Juni 2020 Live-Konzerte aus meinem Harfenstudio streamen zu können!
Was Sie und Euch, liebe Freunde und Harfenfans erwartet, ist ein qualitativ hochwertiger Live-Stream mit glasklarem Klang, abwechslungsreichem Repertoire und persönlicher Interaktion mit Ihnen als Zuschauern während des Konzertes über den Livechat.
Ich streame durch meinen YouTube-Kanal über einen sog. „nicht-gelisteten“ link. Beim Erwerb eines Tickets erhalten Sie den Link.

Tickets zu den Livestream-Konzerten gibt es hier:” 

https://www.keltische-harfe.de/shop/de/produkt-kategorie/livestream-konzert-tickets/
 


Titelbild: Admiral im November (14.11.) © Random Randomsen

11 Gedanken zu “Klangreise mit Nadia Birkenstock

    1. Random Randomsen sagt:

      Das ist allerdings schade. Die Harfe gehört zwar zur Grundausstattung jedes Sinfonieorchesters. Aber auch da wird sie oft nur sozusagen als „klanglicher Füllstoff“ eingesetzt. Für eine Soloprogramm müssen Harfenisten entweder selber komponieren (wie Nadia Birkenstock) oder arrangieren, wie beispielsweise Alexander Boldachev (hier mit einem Video, das auch noch zur „Klangreise“ passt):

      Gefällt 3 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Die beiden haben ja auch eine gewisse Ähnlichkeit von der Farbgebung her – und besonders bei den schwarzen Flügelspitzen mit den weißen Flecken. Typisch für den Admiral ist allerdings dieser „Maul-Effekt“ mit dem klar konturierten roten Rand und dem dunklen Zentrum.
      Im November habe ich ihn bisher noch nie angetroffen. Inzwischen hat sich hier Nachtfrost breit gemacht und auch die letzten Falter dürften südwärts gezogen sein. 🙂

      Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein harmonisch einstimmendes Echo. 🙂 Beim Zusammenstellen der Sammlung dachte ich noch, dass mir die Dame irgendwoher bekannt vorkomme. Nun weiß ich auch, woher. 🙂
      Mit einem klangvollen Sonntagabendgruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

  1. PPawlo sagt:

    Harfenmusik mag ich ganz besonders. Sie ist so klar, zart und nachschwingend, dass sie uns in traumhafte Welten entführt. Und hier in der Natur passt sie ganz besonders gut, vor allem zum Fließen des Wassers, wie wir’s voll Licht und durch sie durchströmend im 2. Video sehen können.
    Dein Schmetterlingsbild passt sehr gut dazu. Ein Bläuling hätt ich noch lieber dazu gesehen, aber die scheuen Wichte machen sich ja rar wie die Harfen. Liebe Grüße für einen schönen Sonntagsausklang, Petra

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine harfenfein mitschwingende Resonanz. 🙂
      Diese Vorliebe für Orte, die von sich aus schon eine wohltuende Schwingung ausstrahlend, fand ich besonders ansprechend. Und die Harfe ist auch ein Instrument, dass sich gut solchen Umgebungen anschmiegt.
      Bläulinge hat man früher an bevorzugten Plätzen massenhaft gesehen. Zu den besten Zeiten sind mir an einem einzigen Tag mehr Bläulinge begegnet als jetzt in einem ganzen Jahr…
      Mit einem klangvollen Gruß zum zauberhaften Sonntagabend 🐻

      Gefällt 2 Personen

  2. Ulrike Sokul sagt:

    Das ist musikalisch-märchenhafte Saitenspielverzauberung ganz nach meinem Geschmack, ich habe mich allen fünf Stücken zweimal lauschberauscht hingegeben. 🎵 🎶 🎵🎶 🎵🎶 🎵
    Ohrengespitzte Herzensgrüße von mir an Dich 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieblichen Dank für deinen (be)rauschenden Lauschbeifall. 🙂 Ja, das sind Erlebnisse, die Herz und Seele auf besondere Weise nähren. Das beginnt bereits beim Zauberklang des Instruments. Dann eben die zaubervollen musikalischen Kompositionen. Und dazu die Kombination mit den Landschaften.
      Mit einem klangvollen Morgengruß zur zauberreichen Woche 🐻

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.