π

Eine runde Sache zur Wochenmitte. 🙂

Wer bei Kate Bush das Unerwartete erwartet, muss sich in der Regel nicht auf Enttäuschungen gefasst machen. 😉 Auch mit ihrer Komposition Pi (auf dem nach längerer Pause im Jahr 2005 erschienen Album „Aerial“ zu finden) gelang ihr zweifellos eine Überraschung. Mit so einem Text hatte wahrscheinlich kaum jemand gerechnet…


Kate Bush • Pi

Kate Bush • Gesang, Tastenwerk
Eberhard Weber • Bass
Dan McIntosh • Gitarre
Stuart Elliott • Schlagwerk
Lol Creme • Gesang

Womit man auch nicht unbedingt rechnen konnte, war, dass etwas mehr als zehn Jahre später eine Version zu hören sein würde, die so klingt…

Kate Bush • Pi
(Arr. Kyle Sanna)

Anne Sofie von Otter • Gesang
Brooklyn Rider:
Johnny Gandelsman • Violine
Colin Jacobsen • Violine
Nicholas Cords • Viola
Michael Nicolas • Cello

Und mit dieser Besetzung gibt es sogar eine Konzert-Aufnahme:


Der Text und weitere Informationen sind hier zu finden:
https://www.katebushencyclopedia.com/pi


Titelbild © Random Randomsen

5 Gedanken zu “π

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank. 🙂
      Ja, dieses Duett ist auch erste Sahne (und eigentlich auch etwas, womit man nicht unbedingt gerechnet hätte). Ich füge hier gleich mal den Link ein – denn das macht hier eine gute Figur als Zugabe:

      Mit einem klangvollen Abendgruß 🐻

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..