🌾 555 🌾

Mit dem heutigen Beitrag feiere ich ein kleines Blog-JubilĂ€um. Das hier ist nĂ€mlich mein 555. Beitrag. Und 555 ist eine feiernswĂŒrdig schöne Zahl. Nicht zuletzt deshalb, weil es von Domenico Scarlatti 555 ĂŒberlieferte Cembalosonaten gibt. Aus diesem reichen Fundus habe ich fĂŒr mein JubilĂ€um fĂŒnf Sonaten ausgewĂ€hlt. Und zwar als kleine Besonderheit nicht im Originalton, sondern in recht ungewöhnlichen Arrangements.

Domenico Scarlatti ‱ Sonate K. 169

Arkadiusz Krupa ‱ Oboe
MichaƂ Nagy ‱ Gitarre


Domenico Scarlatti – Sonate K. 61

Pizzicar Galante
Anna Schivazappa ‱ Barockmandoline
Ronald Martin Alonso ‱ Viola da Gamba
Daniel de Morais ‱ Barockgitarre
Fabio Antonio Falcone ‱ Cembalo


Domenico Scarlatti – Sonate K. 102

Theodor Milkov ‱ Marimba


Domenico Scarlatti ‱ Sonate K. 513

Delirium MĂșsica
Juan Portilla ‱ Blockflöte
Beatriz AmezĂșa ‱ Violine
Ramiro Morales ‱ Erzlaute
Laura Salinas ‱ Viola da Gamba
Almudena Mielgo ‱ Cembalo


Domenico Scarlatti ‱ Sonate K. 208

Serafina JaffĂ© ‱ Harfe


Titelbild: Seerosentulpe © Random Randomsen

23 Gedanken zu “🌾 555 🌾

  1. Karin sagt:

    Ein Scarlatti-Potpourrie zum 555, da hast Du Dir und uns VergnĂŒgen bereitet. Ich finde es faszinierend, wie jeder KĂŒnstler diese Musik fĂŒr sich vereinnahmt, damit „spielt“ und etwas so Harmonisches und Spielfreudiges dabei herauskommt. Ich habe es schon einmal zu Bach geschrieben: auch Scarlatti hĂ€tte wahrscheinlich seine Freude daran, könnte er es heute hören.
    Herzlichen GlĂŒckwunsch zum 555 JubilĂ€um und falls Du feucht-fröhlich feiern solltest, kannst Du beim lauten Aussprechen dieser Zahl prĂŒfen, ob Du zuviel getrunken hast -:))
    Immer diese unernsten Bemerkungen..tststs.
    Mit fröhlichem Gruß vom Dach, Karin

    GefÀllt 4 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank fĂŒr deine feierlich-fröhliche Resonanz. 😀
      Ja, so eine gepflegte Runde 5 aus 555 – das ist sozusagen ein Hauptgewinn in der ScarLotterie. 😉 Es ist doch immer wieder ein schönes Kompliment an den Komponisten und die Komposition, wenn sich Werke ganz anschmiegsam fĂŒr die unterschiedlichsten Besetzungen einrichten lassen.
      TatsĂ€chlich feiere ich feucht-fröhlich. Nach einer reichlichen Ration Morgenkaffee wird demnĂ€chst ein Tee fĂ€llig. 😀
      Mit einem klangvollen Sonntagsgruß đŸ»

      GefÀllt 4 Personen

  2. Mallybeau Mauswohn sagt:

    Lieber Random!

    Herzlichen GlĂŒckwunsch zu diesem schnapszahligen BlogjubilĂ€um. Noch dazu, wo die BeitrĂ€ge immer so zahlreich mit wunderbaren KlĂ€ngen untermalt werden. Das bringt die BloghĂŒtten so richtig zum klingen 🙂
    Ich freue mich auf die nĂ€chsten 555 BeitrĂ€ge und stoße mit zwei klingenden GlĂ€sern an! Prosit!

    Herzliche GrĂŒĂŸe
    Mallybeau

    GefÀllt 6 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank fĂŒr deine GlĂŒckwĂŒnsche und Komplimente. 🙂 Ja, die musikalische Untermalung gehört fast seit Anbeginn dazu. Vielleicht schaffe ich sogar 556 weitere BeitrĂ€ge. Das gĂ€be dann auch eine schöne JubilĂ€umszahl. 😉
      Mit einem herzlichen Abendgruß đŸ»

      GefÀllt 4 Personen

  3. PPawlo sagt:

    Mit der herrlichen, lebensfroh-feierlichen, auch besinnlichen Musik kommt ja Festtagstimmung auf! So gratuliere ich dir zu 555 BeitrĂ€gen. Sie stellten meist etwas ganz Besonderes vor und dar wie auch deine Blumen oben! Herzlichen GlĂŒckwunsch! Ob du wohl bei diesen 555 BeitrĂ€gen selbst mal aufgetreten bist?? Das frage ich mich (nicht unbedingt dich! 😉) Wie schön und bereichernd allein, dass du in Bloghausen dabei bist ! Liebe GrĂŒĂŸe, Petra đŸŒșđŸŒ»đŸŒș

    GefÀllt 6 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank fĂŒr dein positives Echo und die GlĂŒckwĂŒnsche zum „runden Geburtstag.“ 🙂 Ja, ich freue mich immer, wenn ich etwas Besonderes entdecke (und teilen kann). Die Blumen im heutigen Titelbild habe ich einem Botanischen Garten zu verdanken. 🙂
      TatsĂ€chlich war ich bisher einmal zu sehen (allerdings nur als Schatten) und einmal zu hören. 😉
      Mit einem herzlichen Sonntagabendgruß đŸ»

      GefÀllt 2 Personen

  4. Ulrike Sokul sagt:

    Werter Maestro,
    meine herzlichsten GlĂŒckwĂŒnsche zum 555. Blogbeitrag und meinen tiefempfunden DANK fĂŒr die vielen musikalischen, fotografischen und formuliererischen PERLEN, die Du auf Deiner Websaite bisher schon so unermĂŒdlich, findig und kennerisch aufgereiht hast.
    Ich fĂŒhle mich sehr beschenkt, daß ich Dich gefunden habe!
    Die fĂŒnf Scarlatti-Varianten habe alle ihren Reiz und es ist interessant zu erlauschen, wieviel Einfluß die unterschiedlichen Intrumente auf die Klangerscheinung haben.
    Beschwingte GrĂŒĂŸe von mir zu Dir 🙂

    GefÀllt 4 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Herzallerliebsten Dank fĂŒr deine GlĂŒckwĂŒnsche und die Blumen zum kugelrunden JubilĂ€um. 🙂
      Ja, das war eine glĂ€nzende Idee von dir, mich in den unergrĂŒndlichen Tiefen des Netzes aufzustöbern. 😀 Ich hĂ€tte es frĂŒher nicht fĂŒr möglich gehalten, dass in der virtuellen Welt so bereichernde Begegnungen möglich sind. 🌟
      Ja, diese teilweise doch recht „originalfernen“ Arrangements geben den StĂŒcken ein erfrischend neues Klangerscheinungsbild.
      Mit klangvollen SonntagabendgrĂŒĂŸen đŸ»

      GefÀllt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.