♫ Bach på svenska IV

Titelbild: Lisa Rydberg & Gunnar Idenstam © Per Åke Persson


Vor geraumer Zeit gab es hier ein dreiteiliges Programm mit dem Titel „Bach på svenska“ mit Lisa Rydberg und Gunnar Idenstam zu hören und sehen. Sozusagen als Zugabe folgt hier nun noch ein kleines Konzert, das sehr nach schwedischer Traditionsmusik klingt und doch weitgehend auf Werken von Johann Sebastian Bach basiert. Dies mag überraschend erscheinen – abwegig ist es aber nicht. Denn im 18. Jahrhundert herrschte ein reger Austausch an Tanzmusik zwischen den europäischen Ländern. Es wurde fleißig ex- und importiert, wobei manche Tänze in den verschiedenen Ländern ganz unterschiedliche Namen erhalten konnten. Umgekehrt konnte ein- und derselbe Name auch, je nach Land, unterschiedliche Tanzformen bezeichnen. Wenn wir einige der Tänze mit Namen nennen – Allemande, Bourrée, Chaconne, Courante, Forlane, Gavotte, Gigue, Loure, Menuett, Passepied, Polonaise, Sarabande, Siciliana– kommt eben auch Johann Sebastian Bach ins Spiel. Denn in seinem Werk kommen alle der genannten Tanzformen vor – etliche davon sogar recht häufig. In diesem Zusammenhang haben Lisa Rydberg und Gunnar Idenstam eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Wenn man eine Gavotte oder eine Bourrée um eine Kleinigkeit verändert, wird daraus das, was in Schweden „Schottis“ genannt wird. Vor diesem Hintergrund entstand das Projekt «Bach på svenska» – es soll versuchsweise darstellen, was möglich gewesen wäre, wenn Bach mit schwedischen Musikern in Kontakt gekommen wäre und mit ihnen gemeinsam musiziert hätte.

Lisa Rydberg • Violine
Gunnar Idenstam • Harmonium

Wer durch dieses Programm (er)neu(t) auf den Geschmack gekommen ist, findet hier die drei ursprünglichen Beiträge:
Bach på svenska I
Bach på svenska II
Bach på svenska III

10 Gedanken zu “♫ Bach på svenska IV

  1. Karin sagt:

    Diesem Völkerverbindenden lausche ich erst heute Abend; der Sonnensommersonntag verlockt, draußen zu sitzen. Ich würde aber gern wissen, was diese Alten heute anstellen würden, wenn sie die Verbeitungsmöglichkeiten ihrer Musik vor Augen hätten. Bachläufe around the world -:)))
    Jetzt wieder nix wie raus…..Karin

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      🙂
      Das hat nun schon ein Weilchen in meinen Entwürfen geruht und wird gut noch bis am Abend warten können. 😉
      Ja, das ist eine reizvolle Frage. Auch die Wechselwirkungen wären ja auf einer ganz anderen Ebene. Wobei das einem dergestalt begabten Musikus auch zu viel werden könnte – und dann ginge alles den Bach runter…
      Mit einem sonnigen Nachmittagsgruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

  2. PPawlo sagt:

    Das ist eine schöne Sonntagsüberraschung! Ich erinnere mich noch gut an das Musizieren der beiden und auch an meine Überraschung, aber auch Begeisterung, dass hier so an Bach herangegangen wird. Auch hier kommt es wieder voll intensiv rüber. Es muss herrlich sein, so intensiv und darüber hinaus noch so brilliant zusammenspielen zu können! Ob sie wohl immer noch zusammenspielen , werde ich mal erkunden. Vielleicht ja auch immer noch Bach? Mit einem sonnigen Nachmittagsgruß, Petra

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine harmonisch mitfließende Resonanz. 🙂
      So als Konzertprogramm hat das auch wieder seinen speziellen Reiz. Es gibt noch immer vereinzelte Auftritte mit dem „Bach på svenska“-Programm. Allerdings hat es wohl nicht mehr ganz den selben Stellenwert wie zum Zeitpunkt dieser Aufnahme. Die Wurzeln des Projektes reichen ja auch über 12 Jahre zurück. Und das Repertoire wurde während der ersten sieben Jahre kontinuierlich ausgebaut (so waren im Konzert in Linköping etliche damals recht neue Arrangements zu hören).
      Mit einem herzlichen Sonntagabendgruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.