Wassermusik XXXXV • Naïades

Nun hatte ich zwar durchaus den Plan, es nach 44 Folgen der Wassermusik mit dieser Serie etwas gemächlicher anzugehen. Es erscheint mir allerdings nicht angebracht, ausgerechnet in Zeiten teilweise extremer Trockenheit meinen wassermusikalischen Brunnen ganz versiegen zu lassen. So geht es heute also weiter mit dem 45. Beitrag. Und zwar gibt es wieder mal einen Auftritt der Wasserwesen. Louis Vierne hat den Najaden eines seiner 24 Pièces de fantaisie für Orgel gewidmet.

Louis Vierne • Naïades
Vingt-quatre pièces de fantaisie, Suite Nr. 4, Op. 55


Leon Immanuel Sowa • Orgel


Eric Koevoets • Orgel


Ulf Norberg • Orgel


Titelbild: Wassergeister im Wald © Random Randomsen

12 Gedanken zu “Wassermusik XXXXV • Naïades

  1. Karin sagt:

    Diese heidnischen, mythischen Wesen passen wunderbar in geheiligte kirchliche Räume (vielleicht verstecken sie sich dort im Tauf- oder Weihwasserbecken) , wobei mein Favorit die mittlere Aufnahme ist, aber alle haben ihren eigenen Reiz.
    Dein Bild könnte nicht besser dazu passen.
    Die Wassergeister, die heute Nacht hier herumgeisterten, haben leider zu wenig von ihrem Naß da gelassen, aber vielleicht kommen sie nochmal zurück, sie werden gebraucht.
    Lieber Gruß in einem hoffentlich auch bei Dir erfrischten Morgen, Karin

    Gefällt 4 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine harmonisch wogende Resonanz. 🙂 Ja, so ein Taufbecken etwa wäre ein feiner Wasserwesenplatz. Die Aufnahmen geben irgendwie ein schönes Panorama der charakterlichen Facetten dieser Najaden wieder. Wobei die mittlere Aufnahme schon eine Klasse für sich ist.
      Hier hat der Regen für eine höchst willkommene Erfrischung gesorgt. Aber für die Vegetation reicht es noch bei weitem nicht. Und der angekündigte Nachschub lässt auf sich warten.
      Mit einem herzlichen Sonntagmorgengruß 🐻

      Gefällt 3 Personen

  2. versspielerin sagt:

    ohhh, wie die musik perlt, plätschert, sprudelt – herrlich erfrischend!
    bitte lass deinen musikalischen brunnen nicht versiegen, diese beiträge sind wunderbar, momentan, aber auch zu jeder anderen zeit. 🙂
    mit herzlichem gruß,
    diana

    Gefällt 5 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein freudig sprudelndes Echo. 🙂 Ja, die Spiele der Wassernymphen sind hier sehr anschaulich (oder eben anhörlich) in Klänge umgesetzt. Zum Glück sind wassermusikalische Kompositionen recht zahlreich – es gibt also noch „Stoff“ für weitere Beiträge. 😀
      Mit einem herzlichen Sonntagsgruß 🐻

      Gefällt 3 Personen

  3. PPawlo sagt:

    Hier erinnert mich das wohltuende Plätschern der Wassermusik auch an den heutigen Regen. Und ja, jetzt zur Sommerhitze bringt ja Wassermusik etwas Frische mit sich! Ich kann davon gar nicht genug hören. Deine Wassergeister ziehen auch sehr erfrischend vorüber!
    Wie verschieden doch alle 3 Orgeln klingen! Wahrscheinlich machen viele Faktoren mehr als sonst bei Instrumenten den Wohlklang der Orgel aus, sodass der Organist in seinem Spiel auch stark davon abhängt? Mit lieben Sonntagsrüßen , Petra

    Gefällt 4 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine erfrischt-begeisterte Resonanz. 🙂 Irgendwie bringen solche erfrischenden Klänge doch ein Gegengewicht zu drückender Sommerhitze. Ähnlich wie die Meeresbilder in deinem letzten Beitrag.
      Ja, da spielen sehr viele Faktoren mit. Die Vielfalt der Klangmöglichkeiten durch unterschiedliche Registrierung haben die Organisten selber in der Hand. Aber bautechnischen Unterschiede zwischen verschiedenen Orgeln sind ja immens. Und da spielt auch immer die Raumakustik mit – denn eine Orgel kann man nicht ins Tonstudio mitnehmen. Dann gibt es recht herausfordernde spieltechnische Eigenheiten – beispielsweise die unterschiedlich lange Dauer vom Drücken einer Taste bis zum Erklingen eines Tons. Und letztlich ist auch die Aufnahmetechnik eine besondere Herausforderung.
      Mit einem herzlichen Sonntagsgruß 🐻

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.