Vögguvísur [6] • Abendsegen

In der heutigen Ausgabe der „Vögguvísur“ machen wir einen Ausflug in die Welt der Oper. Der Abendsegen (Abends will ich schlafen gehn…) ist inzwischen zwar längst zum Volkslied geworden. Aber sein Ursprung liegt in Engelbert Humperdincks Oper Hänsel und Gretel. Für diesen Beitrag habe ich drei Versionen ausgewählt, wobei in der letzten Aufnahme auch noch die in der Oper auf den Abendsegen folgende Traumpantomime zu hören ist.

Engelbert Humperdinck • Abendsegen (aus Hänsel und Gretel)

Edita Gruberová • Sopran
Brigitte Fassbänder • Mezzosopran
Wiener Philharmoniker • Sir Georg Solti


Wiener Horn Ensemble


Juliane Banse • Sopran
Elisabeth Kulman • Mezzosopran
Sächsische Staatskapelle Dresden • Christian Thielemann


Abendsegen aus Hänsel und Gretel

Abends will ich schlafen gehn,
vierzehn Engel um mich stehn:
zwei zu meinen Häupten,
zwei zu meinen Füßen,
zwei zu meiner Rechten,
zwei zu meiner Linken,
zweie die mich decken,
zweie die mich wecken,
zweie die mich weisen
zu Himmels Paradeisen.


Titelbild © Random Randomsen

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Vögguvísur [6] • Abendsegen

  1. Karin sagt:

    Als ich 10 war, luden mich ehemalige Untermieter meiner Mutter (Vati weilte noch in Kriegsgefangenschaft und Mutti mußte zwangsvermieten) nach Hamburg ein, meine erste große Reise mit dem Zug allein und sie schenkten mir einen Besuch dieser Oper und seitdem hat sich dieses Lied auch als weiteres Trostlied tief in mich eingegraben.
    Ich werde alle drei Fassungen heute Abend draußen auf der Terrasse hören (ich störe niemanden, die anderen Bewohner sitzen alle vor dem Tatort -:)) und mich fortträumen.
    Ganz liebe Grüße aus einem herrlichen Sommertag gehen zu Dir auf die Reise, Karin

    Gefällt 3 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Herzlichen Dank fürs Teilen dieser berührenden Geschichte. 🙂 So etwas sind ganz besondere Schätze, die man tief im Herzen trägt und die einen durch ein ganzes Leben begleiten.
      Da wünsche ich dir träumerisch-himmlischen Musikgenuss und grüße dich herzlich in den Milden Sommerabend. 🐻

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.