Wassermusik XXXII • Jardins sous la pluie

Von Claude Debussy gibt es einige wassermusikalische Klavierstücke. Zunächst war es meine Absicht, mehrere dieser Kompositionen gemeinsam in einem Beitrag zu präsentieren. Nun habe ich mich aber für die „Einzelgänger-Variante“ entschieden. Dafür gibt es heute gleich zwei Aufnahmen der originalen Klavierversion zu hören. Und als Intermezzo eine Bearbeitung für die Konzertharfe.

Claude Debussy • Jardins sous la pluie (Estampes III)

HJ Lim • Klavier


Sivan Magen • Harfe


Zoltán Kocsis • Klavier


Die Gesamtübersicht der bisherigen wassermusikalischen Beiträge und der darin vorkommenden Werke gibt es hier:
♫ Wassermusik ♫


Titelbild © Random Randomsen

6 Gedanken zu “Wassermusik XXXII • Jardins sous la pluie

  1. Karin sagt:

    Mmmmhhhh???? Die Qual der Wahl, wobei die Harfenbearbeitung dieses Wassergeplätscher noch mehr betont und in Aufnahme 1 zwitschern sogar die Vögel dazu: alle haben ihren Reiz.
    Mit einem herzlichen Morgengruss an Dich, Karin

    Gefällt 3 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein positives Echo. 🙂 Ja, alle drei Aufnahmen haben ihre besonderen Vorzüge. Wobei in der direkten Gegenüberstellung die besondern Regenmacher-Qualitäten der Harfe deutlich zur Geltung kommen. 🙂
      Mit einem winterweißen Sonntagmorgengruß 🐻

      Gefällt 3 Personen

  2. PPawlo sagt:

    Die „Einzelgängervariante“ ist eine sehr kluge Entscheidung! Wird sie ja noch unterstrichen von dieser einzelnen regennassen Blüte! Und verschiedene Interpretationen eines Stückes zu präsentieren ist ja zugleich eine Hommage an dieses Stück, das sich bei mehrmaligen Hören besser einprägt. Es ist ein Wasserstück, das ich schon oft gehört habe und das mich immer wieder begeistert. Und so wie die einzelnen Blüten die Blume auf deinem Foto ausmachen, so machen die verschiedenen Melodien darin, die zwar markant unterschiedlicher sind, dieses köstliche Stück aus. Lieben Dank für die Präsentation! Hab’s sonntäglich gut heute! 🌦🌤☀️

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Nun sei bedankt für deine harmonische Resonanz. 🙂 Hier waren es ganz besonders auch die verfügbaren Aufnahmen, die den Ausschlag für die „Einzelgängervariante“ gegeben haben. Ich hätte auf keine der drei Versionen verzichten mögen. 🙂
      Auch dir einen wohlgefühligen Sonntag. 🙂

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..