VII • Den fagraste rosa

Heute erklingt im Adventskalender ein dänisch-norwegisches Weihnachtslied, das im letztjährigen Kalender bereits zu hören war. Das Lied ist allerdings über seine Ursprungsländer hinaus kaum bekannt. Und da kann es doch ganz spannend sein, ihm hier in einem ganz andern Klanggewand zu begegnen. Der dänische Originaltext stammt aus dem 18. Jahrhundert. Die norwegische Übersetzung datiert aus dem 19. Jahrhundert. Und von der Melodie weiß man nur, dass sie aus der Gegend von Trysil stammt. Wann, wie und durch wen diese Teile zusammengefunden haben, ist dagegen nicht überliefert.


Den fagraste rosa

Dänischer Originaltext • Hans Adolph Brorson
Norwegische Übersetzung • Elias Blix
Musik • Volksweise aus Trysil (No)

Vokalquintett Fauna
Beate Børli Løkken, Camilla Marie Bjørk Andreassen, Gudrun Emilie Goffeng, Silje Worquenesh Østby Kleiven, Christina Thingvold


Hier ist die letztes Jahr präsentierte Version zu finden:
XXI • Den fagraste Rosa


Über folgenden Link ist die Gesamtübersicht der bisher veröffentlichten Julekalender-Beiträge 2016/2017 verfügbar:
Julekalender 2016 • 2017


Titelbild © Random Randomsen

 

9 Gedanken zu “VII • Den fagraste rosa

        1. Random Randomsen sagt:

          😀
          Ich wollte auch nur den inhaltlichen Hinweis anbringen, dass es eben ein ganz klassischer Weihnachtstext ist. Das tangiert allerdings die Musik nicht unbedingt. Dieses Quintett-Arrangement könnte beispielsweise von einem Bläserquintett durchaus bei anderen Gelegenheiten aufgeführt werden.
          Das ist auch eine spannende Seite solcher Rückmeldungen. Weil jemand die Musik ja anders hört, wenn sie/er von inhaltlichen Fragen „unbelastet“ ist. 🙂

          Gefällt 2 Personen

  1. PPawlo sagt:

    Das ist ein ganz kostbares Lied! In „schönsten Rosatönen“ klingen die bezaubernden, beseelten, weiblichen Stimmen! Und dein Tür-Engelchen freut sich, dass es mit seiner Glocke so gut dazu passt! Bei Youtube (Sissel&Odd) gibt’s anschließend gleich eine schnellere, frohere Version, die dann ganz andere Reize hat! Erst jetzt fällt mir auf, dass bei der ersten Version gar keine Instrumente dabei sind und auch nicht fehlen. Liebe Abendgrüße, Petra 💫

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine harmonisch getönte Resonanz. 🙂
      Das ist in der Tat eine sehr eigen gefärbte Version. Und ganz von diesen Frauenstimmen getragen. Für mich der Hauptgrund, ein bereits früher vorgestelltes Lied ein weiteres Mal im Kalender zu präsentieren. 🙂 Und es freut mich auch sehr, dass das Lied dich angeregt hat, noch weitere Versionen zu suchen. 🙂
      Ja, das Engelchen lächelt heute besonders selig, will mir scheinen. 🌟
      Mit einem kerzenhellen 🕯️ Abendgruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

  2. PPawlo sagt:

    Nun hoffe ich auf ein Lichtermeer in meiner Antwort an dich 🕯️ 🕯️ 🕯️ 🕯️ 🕯️ 🕯️
    Diese Kerzen sind besonders schön! Ich hab sie mal von dir kopiert., aber noch nicht abgeschickt sehen sie nicht nach Kerzen aus. 🐻

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.