Wassermusik I • Boote & Schiffe

Inspiriert durch die Blogparade Boote und Schiffe von Ulli und den Beitrag Schiffe und Musik von Petra habe ich mich entschlossen, eine eigene Beitragsreihe mit dem Titel „Wassermusik“ zu starten. Für den ersten Beitrag habe ich einige Werke ausgewählt, die einen Bezug zu Booten und Schiffen haben, was ja irgendwie gut zu Ullis Parade passt. 🙂 Um die Sache nicht zu überfrachten, habe ich mich dabei auf drei Musikstücke beschränkt. 

Den Anfang macht ein eher kleineres Fahrzeug, das hier feinfühlig auf einem Soloinstrument „abgebildet“ wird. Weiter geht es mit großem Orchester und (teilweise) einer Dramatik, die ja auch zur Seefahrt gehört. Da wir uns in diesem Teil unserer Schiffsreise auch bereits in übernatürliche Dimensionen wagen, erklingt zum Abschluss ein „Himmelsschiff“, bei dem die bewegte Dramatik eher durch Intensität ersetzt wird. Da das letzte Stück in einer Kirche aufgenommen wurde, haben wir damit indirekt sogar noch ein Kirchenschiff mit im Boot. 


Maurice Ravel • Une barque sur l’océan (Miroirs III)

Vitaly Pisarenko • Klavier


Richard Wagner • Der fliegende Holländer (Ouvertüre)

Orchestra of the Royal Opera House, Covent Garden • Antal Doráti


Knut Reiersrud • Himmelskip

Iver Kleive • Orgel
Knut Reiersrud • Gitarre

Advertisements

11 Gedanken zu “Wassermusik I • Boote & Schiffe

  1. Karin sagt:

    Zum Himmelsschiff gehört noch ein Luftschiff -:))) gibt es da etwas im Bestand oder in die entgegengesetzte Richtung: die Unterwelt?
    Beim Hören nicht seekrank geworden, ganz im Gegenteil und wieder Neues kennengelernt. Danke dafür und mit guten Wünschen zu einem fußtrockenen Abend verabschiedet sich Karin

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      🙂
      Ein Luftschiff? Oder was Unterweltliches? Da fällt mir tatsächlich aus dem Stegreif nichts ein. Da müsste ich stöbern. 🙂
      Das freut mich sehr, dass die Musikauswahl bekömmlich und der Entdeckerfreude dienlich war (letztere ist ja auch für Seefahrer immer wieder motivierend). 🙂
      Mit einem klangvollen Abendgruß 🐻

      Gefällt 1 Person

  2. PPawlo sagt:

    Na, das ist eine prima Idee! Wassermusik, so wie ich sie kenne, hat etwas ganz Besonderes! Oft malt sie geradezu Bilder! Und ob das nun beabsichtigt ist oder nicht, spiegelt auch Lebensbilder! So wie in den bezaubernden Miroirs von Ravel und deinem Foto! Nun möchte ich jedoch nicht gleich, aber eine baldige Verschnaufpause einlegen. Und ich weiß das auch von anderen. Irgendwie schade, aber das werde ich mir auch später noch ansehen und anhören! Und ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass diese Beiträge auch zu Sommerszeiten guten Zulauf haben! 🐞 🐞 🐞

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Ja, es gibt ja auch oft Wassermusik, die durchaus Programmmusik ist. Da ist die musikalische Bildersprache oft sehr bewusst gewählt. Die Lebensbilder werden bestimmt teilweise auch beabsichtigt sein. Manchmal geraten sie aber wohl auch als Lebensreflexionen der Komponisten unbewusst ein. [Vielleicht fließen sie ja durch feine Ritzen zwischen den Taktstrichen in die Musik ein.]
      Da wünsche ich dir schon heute eine erholsame Pause. Die Beiträge werden ja hier – wenn nix kaputtgeht – erhalten bleiben. 🙂 Mit dem Zulauf ist es eigentlich eh immer ein wenig wie Ebbe und Flut – bei der Wassermusik passt das ja. 😉
      Mit einem harmonisch fließenden Abendgruß 🐻

      Gefällt 2 Personen

  3. Ulli sagt:

    Oh, wie mich das freut, lieber Random. An Wassermusik habe ich in dem Zusammenhang der Boote und Schiffe auch immer mal wieder gedacht und habe mich schon so über Petras Beitrag gefreut. Nun lausche ich noch gleich deinen drei Wassermusiken und werde natürlich diesen Beitrag noch dem Finale am Montag zufügen.
    Liebe Grüße, Ulli

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für dein erfreut-erfreuliches Echo. 🙂
      Irgendwie hatte ich zunächst „nur“ an Lieder über Boote und Schiffe gedacht. Erst bei Petras Beitrag hat es „klick“ gemacht. Gerade noch rechtzeitig.
      Auf das große Finale bin ich schon sehr gespannt. Sehr passend zum Thema hat diese Blogparade ja wirklich einiges bewegt. 🙂
      Mit einem herzlichen Abendgruß 🐻

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s