Rätsel [7]

Nachdem ich kürzlich bereits das Randomsen-Quiz wieder aus der Versenkung geholt habe, möchte ich nun auch das Bilderrätsel wiederbeleben. Die Frage lautet, wie gehabt:

Was ist auf dem Titelbild zu sehen?

Dabei geht es nicht um einen Wettbewerb, sondern vor allem darum, welche Assoziationen und Vorstellungen ein UFO (Unbekanntes Foto-Objekt) auslösen kann. Es handelt sich – wie immer bei meinen Bilderrätseln – um ein von mir aufgenommenes, unretuschiertes Bild. 

Die Auflösung mit einem weiteren Bild wird es heute Abend nach 20:20 Uhr in der Kommentarsektion geben. Wenn jemand die richtige Lösung findet, werde ich dies also nicht sofort bestätigen. Das gibt anderen die Möglichkeit, allenfalls gleicher Ansicht zu sein oder auch zu widersprechen. Oder einfach nur die Fantasie frei galoppieren zu lassen.

Das Klangbild steht nicht in einem direkten Zusammenhang mit dem, was auf dem Titelbild zu sehen ist. Aber vielleicht lässt sich mit seiner Hilfe ja eine Eingebung heraufbeschwören. 😉


Klangbild:
Eivør Pálsdóttir • Trøllabundin

 

21 Gedanken zu “Rätsel [7]

  1. PPawlo sagt:

    Nein, lieber Lu, das war nämlich so:
    Es lebte einmal ein böser Zauberer, der nichts lieber tat als die jungen Männer seines Landes in den Krieg zu locken um seinen Reichtum und seine Ländereien zu vermehren. Und sie zogen ihm nach wie dem Rattenfänger zu Hameln.
    Es gab aber auch solche, die sich weigerten mitzuziehen. Diese verfluchte der Zauberer und verwandelte sie in leblose Rübenknollen. Und da lagen sie nun schon seit ewigen Zeiten, bis sie eines Tages durch einen wunderbaren Gesang wieder Leben annahmen. Sie räkelten sich und streckten sich und konnten es kaum fassen, wieder voll lebendig zu sein. Sie waren ganz Augen und Ohr. Wie schön doch das Leben sein konnte! Und wenn sie nicht gestorben sind, freuen sie sich heute noch ihres Lebens. 🙂

    Gefällt 5 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Das ist auf jeden Fall eine feine und fantasievolle Geschichte zu diesem Bild. Und vielleicht kommt sie der Wahrheit ja näher, als das, was ich dafür gehalten habe. 😉 Jedenfalls haben sich die Rübenknollen-Männer ganz offensichtlich einen Platz an der Sonne gesichert. 🙂

      Gefällt 2 Personen

      1. PPawlo sagt:

        Die Geschichte kam mir eher durch das Video mit der betörenden, mitreißenden Musik, die du hier eingefügt hast. Gerade auch die Naturaufnahmen dazu und die Zuschauer auch mit Kindern im Freien. Dazu schreibst du ja auch „Aber vielleicht lässt sich mit seiner Hilfe ja eine Eingebung heraufbeschwören“. Und die Eingebung war sofort da… Jetzt fühle ich mich schon etwas aufs Glatteis geführt. Denn Kot passt nun gar nicht dazu. 😕 Die Rübenknollenmänner hätten für mich so gut darein gepasst. Nun finde ich das nicht mehr. Schade! Worum geht’s eigentlich in dem Lied?

        Gefällt 1 Person

        1. Random Randomsen sagt:

          Da ist ja die richtige Eingebung entstanden. 🙂 Den Text habe ich gleich mal übersetzt (mit den Wiederholungen, weil die für die Stimmung wichtig sind):

          Verzaubert bin ich, bin ich
          Der Zauberer hat mich verhext, mich verhext
          Verzaubert tief in meiner Seele, in meiner Seele
          I meinem Herzen lodert ein brennendes Feuer, brennendes Feuer
          Verzaubert bin ich, bin ich
          Der Zauberer hat mich verhext, mich verhext
          Verzaubert tief in meinem Herzen, meinem Herzen
          Wie gebannt starre ich auf den Ort, an dem der Zauberer stand

          Deine Geschichte stimmt für mich als Metapher sehr gut. Es ist ja durchaus möglich, dass hier einige der von Ulrike erwähnten Pflanzensamen drin sind. Und auch wenn hier im Moment alles leblos erscheint, ist es durchaus möglich, dass hier in absehbarer Zeit neues Leben heranwächst. Der „wunderbare Gesang“ kann hierbei im Rauschen milder Frühlingslüfte, munterem Vogelgezwitscher oder auch im magischen Weben geheimnisvoller Waldelfen bestehen. Es passt also alles wunderbar zusammen. 🙂

          Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Sowas in der Art dürfte zumindest in einer verarbeiteten Form darin zu finden sein. 🙂 Deine Antwort finde ich deshalb interessant, weil sie genau der Grund ist, warum es dieses Rätsel überhaupt gibt – denn bei der Nahaufnahme dachte ich: das könnte man glatt für irgendwelche Nüsse halten. 🙂

      Gefällt 2 Personen

        1. Random Randomsen sagt:

          Das macht für mich irgendwie den Reiz solcher Rätsel aus. Bei solchen Nahaufnahmen können Details des Rätsels Lösung oder auch falsche Fährten sein. 🙂
          Übrigens finde ich den inhaltlichen Kontrast zwischen deinem heutigen Beitrag und meinem Rätsel irgendwie witzig. 😀

          Gefällt 2 Personen

          1. Ulrike Sokul sagt:

            Stimmt, Details können – je nach Interpretation – auch auf eine falsche Fährte führen.
            Rätselraten macht u.a. auch deshalb Spaß, weil es nicht ums Gewinnen geht, sondern ums Gedankenspielen.
            Ja, der nahrungskreisläufige Kontrast zwischen unseren heutigen Blogbeiträgen ist ziemlich witzig. :mrgreen:

            Gefällt 2 Personen

            1. Random Randomsen sagt:

              Ja, die fantasievolle Gedankenspielerei finde ich bei solchen Rätseln sehr attraktiv. Und auch, dass man dabei manchmal feststellt, wie eine bestimmte Vorstellung manchmal darüber entscheidet, was man in einem Bild erkennt. Man sieht, was man glaubt. 🙂

              Gefällt 2 Personen

  2. Random Randomsen sagt:

    Herzlichen Dank an alle, die hier mitgeraten haben. 🙂
    Und nun also unverzüglich zur Auflösung. Auf dem folgenden Bild ist die ganze „Herrlichkeit“ aus diskreter Distanz zu bestaunen:

    Es handelt sich um das „Gelege“ eines Waldbewohners – in diesem Fall dürfte es ein Rothirsch sein. 🙂

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..