♫ Σοφία Σαρρή • Sofia Sarri

Titelbild: Cover des Albums Euphoria © Inner Ear Records


Heute möchte ich hier eine Internet-Bekanntschaft vorstellen. 🙂 Meistens präsentiere ich ja Musiker, die mir seit langem bekannt sind und die zudem aus mir bekannten Gegenden stammen. Das erleichtert die Auswahl der Stücke für ein Musikprogramm. Und ich kann Informationen zu Texten (allenfalls komplette Übersetzung) und Mitmusikern anbieten. Die meisten Videos im Netz sind in dieser Hinsicht ja sehr sparsam ausgestattet. Heute läuft das etwas anders. Auf Sofia Sarri bin ich aufmerksam geworden, als ich nach einen bestimmten Titel gesucht habe. Dieses Stück habe ich hier auch ins Programm aufgenommen – welcher Titel das ist, verrate ich nicht (aber es dürfte ziemlich offensichtlich sein). Sofia Sarri hat mich durch ihre Stimme und ihre Originalität unmittelbar überzeugt. Also habe ich einige Lieder für ein kleines Panorama aus dem Netz gefischt. Die Musiker sind mir allesamt unbekannt. Und zumindest die griechischen Texte verstehe ich auch nicht wirklich (wirklich nicht). Aber immerhin kann ich zwei interessante Links mit ergänzenden Informationen anbieten:

sofiasarri.com

Inner Ear Records


Ο Ταχυδρόμος


Kira Kitana


Ingen vinner frem til den evige ro


Το φίλεμα
(Hier gibt es zwar „nur“ einen Gastauftritt für Sofia Sarri. Aber was für ein magisches Klangerlebnis.)


Cuckoo


Ο Λύκος

 


Und als Zugabe für einmal nicht ein Klangbild, sondern ein Bildbild. 

sofiasarrikanenasdesign© Kanenas Design

18 Gedanken zu “♫ Σοφία Σαρρή • Sofia Sarri

  1. PPawlo sagt:

    Wie schön, dass es wieder einen sonntäglichen Beitrag gibt! Und ein besonders aparter! Spontan sprechen mich das 3. und das 4. Lied besonders an ! Und was für eine herrliche Stimme! Mich spricht ja griechische Musik besonders an. Nun merke ich, dass das wohl auch mit einer anderen Stimmbildung zu tun hat. Es gibt anscheinend echt so etwas wie eine „griechische“ Stimme.(?)
    Dir einen schwungvoll-schönen Sonntag! 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank fürs positive Echo. 🙂 Ja, das ist eine stimmbegabte und vielseitige Sängerin. Die von dir erwähnten Lieder bestechen meines Erachtens auch durch eine besonders klangschöne Instrumentierung. Beim 3. ist unter anderem eine kretische Lyra mit im Spiel.
      Ich kenne mich beim griechischen Gesang zu wenig aus. Aber bei Sofia Sarri dürfte es schon eine gelungene Kombination griechischer (vielleicht sogar spezifisch kretischer) Wurzeln und ihrer persönlichen Originalität sein.
      Dir einen klangverzauberten Sonntag. 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Sofia Sarris Stimme kommt in allen drei hier vertretenen Sprachen gut rüber. 🙂
      Ja, die Instrumentierung ist erstklassig – und sogar die kretische Lyra hat im Streicherensemble Platz gefunden. Kira Kitana ist auch auf dem Euphoria-Album – mit gleicher oder ähnlicher Besetzung. Aber die Live-Version hier klingt für mein Empfinden noch eine Spur besser. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.