For You I’ll Die

Vor einigen Wochen bin ich dem Aufruf „Die Welt braucht mehr Liebe – Blogger spielen Liebeslieder“ gefolgt. Heute möchte ich noch ein weiteres, sehr spezielles Liebeslied vorstellen. Es ist inhaltlich von einer Art, die es nicht unbedingt zu einem absoluten Lieblingsliebeslied macht. Jedenfalls nicht so im klassischen Sinn. Anderseits ist es dennoch vom Text und der Musik her ein ganz großartiges Lied.


For You I’ll Die

Text & Musik • Marion Raven 

You said I’m yours to keep
With your voice so deep
But you were just talking in your sleep
I’ll do just what you crave
My life for you I’ll waive
All I get is the spot next to your grave
You’re a fool to not see
I’m not hanging here
to keep you company

What am I supposed to do when all hope is gone?
How am I supposed to leave you when you’re the only one?
I made a deal with Mr. Hades
my soul he wants to buy
For you I’ll die

Oh this is the end
My only friend, the end
are words from our favourite band
I know we’re not astray
And my love won’t decay
Are words that you’ll never say
It is strange how time flies
It’s been a year that’s gone by
and you don’t know the colour of my eyes

What am I supposed to do when all hope is gone?
How am I supposed to leave you when you’re the only one?
I made a deal with Mr. Hades
my soul he wants to buy
For you I’ll die

Anita Skorgan • Gesang
Stråmenn • Band


Als zweite Version habe ich eine Aufnahme von Marion Ravn ausgewählt, die das Lied ja auch geschrieben hat. Allerdings ist das hier nicht die auf zwei Alben veröffentlichte Studioversion, sondern eine Live-Aufnahme. Marion Ravn solo am Klavier – genau so, wie sie auch ihre Lieder komponiert. 

Der Hintergrund für das Lied ist übrigens die Liebeslebensgeschichte von Jim Morrison und Pamela Courson. Marion Raven hat dazu folgendes geschrieben:

«I was in this Jim Morrison period where I was listening to the box set, reading his biography and watching the movie, I was very touched by Jim’s relationship with Pamela, how she would always be there for him. The song is about being willing to do that for someone, but getting nothing in return except a spot in the grave next to them.»

Marion Raven • Gesang & Klavier


Wer die früheren Liebeslieder verpasst hat und nun sehr begründet das Gefühl hat, etwas verpasst zu haben, kann hier fündig werden:

★ God morgen, min kjære

Die Welt braucht mehr Liebe [I]

Die Welt braucht mehr Liebe [II]

13 Gedanken zu “For You I’ll Die

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine positive Resonanz. 🙂 Ja, Anita Skorgan hat eine ganz besondere Klasse. Deshalb finde ich die Gegenüberstellung der beiden Versionen auch besonders interessant. Marion Rav(e)n singt den Song genau so, wie sie ihn ja auch beabsichtigt hat. Da ist das ganze Drama voll präsent. Anita bringt ein Element der Selbstreflexion ins Spiel. Daher kommt dann auch eine zuversichtliche Note. 🌹🌹🌹

      Gefällt 2 Personen

      1. sternenkind11 sagt:

        Das hast Du sehr schön und nachvollziehbar beschrieben 🌺. Marion macht das auch ganz klasse, berührend und ihr Ausdruck ist sowas von glasklar. Jetzt wo Du es sagst, kann ich die Wirkung ihrer Darbietung besser in mir orten – das ganze Drama ist mir wohl gerade zu viel 😉 🌹🌹🌹

        Gefällt 2 Personen

  1. PPawlo sagt:

    Och nee! Braucht die Welt mehr solche Art von Liebe ??
    Sich voll aufgeben und blind(lings) in den Abgrund, weil man liebt?
    Vielleicht willst du etwas anderes mit deinem beeindruckenden Bild ausdrücken, aber es kommt mir vor wie ein „Nix wie weg“ und Rettung daraus und ab in die Freiheit!
    Schön und berührend gesungen. Deswegen mein Like. Liebe Grüßle, Petra

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Lieben Dank für deine Resonanz mit den berechtigten Fragezeichen. 🙂 Das Bild ist sozusagen symbolisch für Marion Ravn (oder Raven), die ja selber über dem Abgrund schwebt, ihn aber genau sieht. Diese fragwürdig-fatale Liebesgeschichte macht sie plötzlich total nachfühlbar. Diese betörende Schönheit der Musik zeigt die eine Seite der Liebesgeschichte – der Text weist dann auf die Kehrseite hin. Das finde ich meisterhaft. Und beide Versionen bringen auf ganz unterschiedliche Weise unheimlich viel von der ganzen Geschichte rüber. 🌟

      Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Vielen Dank fürs Mitteilen deiner Einschätzung. 🙂 Für mein Empfinden gewinnen beide – aber sonst bin ich da ganz gleicher Auffassung. Der Song ist meines Erachtens ein ganz großer Wurf. Dass Marion Ravn sich so sehr in eine Lebensgeschichte hinein versetzt und sie nachfühlbar macht (und die Ambivalenz der Geschichte durch den Kontrast zwischen Text und Musik deutlich macht) – das ist sehr beeindruckend. [Und das Lied hat sie als ca. 20-Jährige geschrieben.]

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.