★ Besvärjelse

Besvärjelse

Text & Musik: Oscar Danielson

Du kommer resa dig och gå
Du kommer lära dig mitt namn

Det kommer tidvis att bli svårt
Det blir kallt, och åskan kommer gå

Men jag ska gnugga dig varm
Jag ska viska ditt namn
Du ska somna i min famn

Vi kommer älska dig då

Och det kommer att bli tjat
Och vi kommer säga nej

Du kommer smälla i dörrar
Och skrika: jag hatar dig

Det blir många hårda ord
När du sätter oss på prov
För att se om vi står kvar

Vi kommer älska dig då

Och så kommer det en dag
När någon sliter ditt hjärta itu

Du gråter på ditt rum
Och vi undrar: vad gör vi nu?

För den tröst som vi vill ge
Den vill du inte ha

Du kommer vända dig bort
Du kommer be oss att gå

Och vi, vi kommer älska dig då

Men det kommer alltid finnas dom
Som vill sätta dig på plats

Och dom, som vill tala om
Att du är ingenting värd

Men då minns du vad vi sagt
Och du vet att dem har fel

Du kommer inte höra på
Du kommer vända dig och gå

Och vi ska följa dina spår
Vi vill veta vad du gör, och hur det går 

Och sen efter några år
Sitter vi barnvakt så ofta vi får

Och vi är stolta, kan du tro. Stolta som få
När vi ser dig med dem små

Vi kommer älska dig då

Jag lägger handen mot din kind
Mina läppar mot din panna

Och jag viskar några ord
Som du inte kan förstå

Men som ska skydda dig ändå

 


Nachdem der Sonntag im Juni jeweils dem Quiz vorbehalten war, habe ich ihn im Juli zum Sternstunden-Tag erklärt. Das passt insofern gut, weil ich einige sternstundenwürdige Titel auf Lager habe und der Juli mit fünf Sonntagen aufwarten kann. Ein Rekord. Nicht unerreicht. Aber unübertroffen.

Der Hochsommer ist ja – wie auch die übrige Zeit des Jahres – ideal für Reisen in den Norden. Also werden die Juli-Sternstunden allesamt aus nördlichen Gefilden stammen. Heute geht die Reise – wie bereits vor einer Woche – nach Stockholm. Die Beschwörung ist zwar nicht im herkömmlichen Sinn ein Kinderlied – wie man dem Text unschwer anhören/-sehen kann ist es aber eben doch ein Kinderlied. Irgendwie. Und damit knüpft es an den Los!-Beitrag vom letzten Freitag an. Irgendwie. 

Als Zugabe habe ich eine schöne norwegische Version aufgestöbert. Dadurch besteht auch eine Verknüpfung zur nächsten Sternstunde (und darüber hinaus).

Von diesem Lied habe ich eine englische Übersetzung gefunden, die den Inhalt sehr präzise wiedergibt. Also spare ich mir hier die eigene Übersetzungsarbeit – damit bleibt mir mehr Zeit für die Übersetzung der kommenden Titel. 🙂

oscardanielson
Oscar Danielson © Kian Zubicky

Oscar Danielson hat zwar bereits sechs Musikalben und drei Bücher veröffentlicht. Dennoch  hält sich sein Bekanntheitsgrad in Grenzen. Den schwedischen Landesgrenzen, in diesem Fall. Obwohl er auch in den Nachbarländern auftritt, gilt er dort nach wie vor als Geheimtipp. Der norwegische Journalist André Løyning bezeichnete ihn als «Schwedens bestgehütetes Geheimnis». Mit dem heutigen Beitrag soll der Schleier des Geheimnisses ein klein wenig gelüftet werden. Denn verstecken muss sich Oscar Danielson ganz bestimmt nicht. 🙂


Englische Übersetzung von Hossein Habibian

You will get up and walk
You will learn my name

It will at times be difficult
It will get cold and storms will pass

But I’ll rub you warm
I’ll whisper your name

Going to sleep in my arms
We will love you then

And there will be nagging
And we will say no

You will slam doors
And scream: „I hate you“

There are many harsh words
When you put us to the test

To see if we will stand
We will love you then

And then one day
When someone rips your heart

You will cry in your room
And we will wonder “what to do?”

For the comfort that we want to give
You dont want

You will turn away
You will ask us to go

And we, we will love you then

But there will always be those
Who want to put you down

And those who want to tell you
That you are worthless

But then you remember what we said
And you know they are wrong

You will not listen
You will turn and go

And we will follow your tracks
We want to know what you do and how it works

And then after a few years
We sit baby sitting as often as we can

And we will be proud
When we see you with the little ones
We will love you then

I put my hand against your cheek
My lips against your forehead
And I whisper a few words
You can not understand

But they will protect you anyway

 


Die Originalversion • veröffentlicht auf dem Album «Stockholm i mitt hjärta» (2011).

 

Eine zweite Live-Version.

 

Und als Zugabe eine norwegische Version.

Eva Weel Skram (Gesang) mit Thomas Stenersen (Gitarre)

Die beiden sind übrigens zu Beginn dieses Jahres Eltern geworden. Das passt doch wunderbar. 🙂

 

7 Gedanken zu “★ Besvärjelse

  1. kinder unlimited sagt:

    Welch wunderbare Zusammenstellung, ich habe mich gerade durch die Songs gehört. Ich kannte sie nicht. Ich hab eine ähnliche Rubrik, weil ich Musik liebe. Ich freue mich, dass ich Deinen Blog gefunden habe. Ich werde noch häufiger zum Stöbern vorbeischauen. LG, Ann

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Ganz herzlichen Dank für dein Feedback. Es freut mich sehr, dass du in meinem Miniversum vorbeischaust. Musik ist hier nahezu allgegenwärtig. Abgesehen von den beiden musikbezogenen Rubriken sind auch die textbetonten Beiträge jeweils mit einem Klangbild versehen.
      Manchmal hat man einfach Glück – wie z.B. damit, dass diese wenig bekannte Perle von Oscar Danielson gleich in mehreren schönen Versionen auf YT verfügbar ist.
      Mit einem herzlichen Sonntagsgruß. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Ulrike Sokul sagt:

    Danke für Deine „Inszenierung“ und Weitersagung von Oscar Danielson, ein Name, den ich mir merken werde.
    „Besvärjelse“ ist ein Lied, das mir wörtlich und musikalisch sehr wohlgefällt: leise, tiefsinnig und mit magischem, seelischen Nachklang!
    Besonders schön finde ich die poetisch beschriebene, großzügige, generationenübergreifende Weitergabe der familiären Liebe…
    Herzensberührte Grüße von mir zu Dir 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Herzlichen Dank für deine herzensberührte (und –berührende) Resonanz. Deine feingewebte Beschreibung drückt mit Präzision und Anmut aus, was dieses Lied so besonders und wertvoll macht. Und es freut mich sehr, wenn ein solches Juwel ein neues, harmonisch mitschwingendes Publikum findet. 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. PPawlo sagt:

    Wieder ein sehr berührender Beitrag!
    Beim ersten Hingucken dachte ich, du hast über der Erde wachende Engel auf deinem Bild festgehalten und auch beim wiederholten Schauen werde ich diesen beruhigenden, wohltuenden Eindruck nicht los!
    Ein schöner Ausdruck für die bedingungslose Liebe, die wir Menschen uns von Generation zu Generation weiterschenken! Den Zauber davon spürt man auch in den von dir ausgewählten Aufnahmen und in den Gesichtern der Sänger und Musikanten!
    Einen schönen Tag!

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Herzlichen Dank für deine schöne und feinsinnige Resonanz. 🙂 Die absolut richtige Beschreibung des Bildes gefällt mir außerordentlich. 😀 Der Liedtext zeigt viele Facetten und ist dabei nicht schönfärberisch. Dennoch wohnt ihm ein berührender Zauber inne, den die Interpreten – ohne übertriebene Gesten – eindrücklich zum Ausdruck bringen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.