Spørrekonkurranse • Q4

Am Sonntag gibt’s bei Randomsen ein Rattespiel – da beißt keine Maus einen Faden ab. 😉 Das riecht inzwischen bereits verdächtig nach Tradition. Gut möglich, dass ich da demnächst etwas ändern muss, damit das nicht zu routinemäßig abläuft. Allerdings möchte ich auf das Quizformat vorläufig nicht verzichten. Und damit das nicht zu langweilig wird, habe ich versucht, besonders haarsträubende Fragen und Antworten auszutüfteln. [Dem ersten Video nach zu urteilen scheint der Trick zu funktionieren.]


  1. Wer ist auf dem Titelbild zu sehen?
    a) Christof Berlin
    b) Dominik Paris
    c) Peter Prag
    d) Werner Rom


  2. Die britische Politikerin Margaret Thatcher war bekannt als «Eiserne … »?
    a) Disziplin
    b) Jungfrau
    c) Kanzlerin
    d) Lady


  3. Wozu kann ein falscher Freund einen Italiener, der spanisch sprechen will, verleiten?
    Dass er …
    a) Esel sagt, wenn er Butter meint
    b) Kuh sagt, wenn er Milch meint
    c) Schaf sagt, wenn er Brot meint
    d) Ziege sagt, wenn er Käse meint


  4. Wie lautet der deutsche Titel der französischen Vorlage einer italienischen Oper?
    a) Die Kameliendame
    b) Das Edelweißmädel
    c) Die Magnolienfrau
    d) Die Tulpentussi


  5. Womit haben Lepidopterologen beruflich am häufigsten zu tun?
    a) Herrscher
    b) Monarch
    c) Regent
    d) Tyrann


  6. Wer tritt manchmal im Zirkus auf?
    a) Doofer Juni
    b) Depperter Juli
    c) Dummer August
    d) Bescheuerter September


  7. Was verbindet man am ehesten mit Istanbul?
    a) Enzoferrari
    b) Gottliebdaimler
    c) Henryford
    d) Konstantinopel


  8. Wer hat in Mitteleuropa Geschichte geschrieben?
    a) Gibspizza
    b) Habsburger
    c) Lassesköttbullar
    d) Nimmsdöner


  9. Wie lautet der Titel eines Romans von Robert Schneider?
    a) Komas Oma
    b) Nickerchens Vater
    c) Schlafes Bruder
    d) Schlummers Schwester


  10. Der Schlagzeuger der Beatles nannte sich … Starr?
    a) Bingo
    b) Dingo
    c) Gringo
    d) Ringo


  11. Wen oder was erspart die Axt im Haus?
    a) Die Alarmanlage
    b) Den Cerne
    c) Den Scheidungsanwalt
    d) Den Zimmermann


  12. Was gehört bei Musikern zum guten Ton?
    a) Passen
    b) Stimmen
    c) Wahr sein
    d) Zutreffen


  13. Wobei handelt es sich um ein Gewässer?
    a) Säthzeozean
    b) Silbhenteich
    c) Wörthersee
    d) Zeilhenmeer


  14. Welche der folgenden Aussagen ist falsch?
    a) Der Ameisenbär ist kein Bär
    b) Die Grasmücke ist keine Mücke
    c) Die Haselmaus ist keine Maus
    d) Der Polarfuchs ist kein Fuchs


  15. Wo geht manchmal alles runter?
    a) Bach
    b) Bartók
    c) Beethoven
    d) Brahms


  16. Wie bringt man auf Italienisch zum Ausdruck, dass man etwas sehr schön findet?
    a) Che bello!
    b) Molto fido!
    c) Tanto struppi!
    d) Troppo waldi!


  17. Was ist besonders unbeliebt?
    a) Blaue Ziffern
    b) Gelbe Lettern
    c) Grüne Buchstaben
    d) Rote Zahlen


  18. Woraus lässt sich Saft gewinnen?
    a) Arbeite
    b) Bete
    c) Schlafe
    d) Singe


  19. Wobei handelt es sich um ein Tier?
    a) Bergans
    b) Fjällräven
    c) Haglöfs
    d) Norrøna


  20. Womit haben Pianisten im Normalfall nichts zu tun?
    a) Halbtöne
    b) Viertelnoten
    c) Achteltöne
    d) Sechzehntelnoten


  21. Was ist man manchmal vor Begeisterung?
    Völlig hin und …

    a) futsch
    b) her
    c) weg
    d) wieder


  22. Welches Instrument ist im Klangbild nicht zu hören?
    a) Cembalo
    b) Clavecin
    c) Clavichord
    d) Harpsichord

 


Klangbild:
Domenico Scarlatti • Sonate in d-moll K.141
[Herr Specht 😉 ]

Jean Rondeau

Sicherheitshalber (in Wirklichkeit natürlich, weil’s so schön ist) noch eine zweite Version:

Aline d’Ambricourt

 


Titelbild © Alexis Boichard

8 Gedanken zu “Spørrekonkurranse • Q4

  1. Mäusemamma sagt:

    Hoi, hoi, hoi- kniffelige Fragen!!! 😉 Hinsichtlich Italien könntest Du ja mal eine Frage zu Bruno Vespa stellen- oder eben zu anderen Fortbewegungsmitteln mit 2 Rädern. Oder wer ist denn diese(r) Vespa🤔🤔🤔😉😉😉?

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Hehe. Es sollten eben wirklich haarsträubende Fragen sein. 😉

      Die Idee mit Bruno Vespa ist klasse! 🙂 Wie wäre es mit folgender Frage?

      Wer war Gründer eines bekannten Fahrzeugherstellers?
      a) Bruno Vespa
      b) Giovanni Fiat
      c) Rinaldo Piaggio
      d) Sergio Trabi

      Gefällt 1 Person

  2. Zeilenende sagt:

    Kann es sein, dass bei der zweiten Frage alle Antwortmöglichkeiten richtig sind? Lady Margaret hat mich schon immer irgendwie an ein bismarcksches Folterinstrument mit Reitgerte erinnert. Die Sieben fand ich natürlich auch sehr schön, weil ich bis zur richtigen Antwort gar nicht gemerkt habe, worauf du hinaus willst, das war gut beobachtet. 15 wiederum war einfach, da musste gar nicht so viel Wasser die Strauss runterfließen, bis ich die richtige Lösung hatte … Oder war es die Smetana? Es kann auch ein Teilstück der Wagner gewesen sein. Ach – ich weiß nicht, was soll es bedeuten. Ich bin jetzt nicht mehr hin sondern futsch. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Zumindest sind bei Frage 2 alle Antwortmöglichkeiten nicht ganz unwahrscheinlich – es sollte ja nicht zu einfach werden. Frage 7 dagegen lebt halt davon, dass zunächst eine ganz falsche Spur gelegt wird. 🙂 Stimmt, an die Wagner hatte ich gar nicht gedacht. Jenes Teilstück, in dem Woglinde, Wellgunde und Floßhilde rumplantschen. Da geht ja irgendwie auch alles den Bach runter… (sogar hin und futsch passt da ganz gut)

      Gefällt 1 Person

  3. PPawlo sagt:

    „Nach Tradition“ lustig ist dein Quizz wieder! 🙂
    Aber was heißt denn der Titel genau? Auch Quiz? Mir fehlt vor allem der 1.Teil Sporre …
    Leider haben sich meine Haare nicht gesträubt…Hätte ich gern mal gesehen, aber mit manchen Fragen konnte ich gar nichts anfangen, z.B. 3,7,14 .
    Folgende Fragen habe ich auch: Handelt es sich bei 19 etwa um eine Berggans? Und ist ein Regent auch ein Schmetterling? Dass ich 22 nicht beantworten kann, und 1 traditinsgemäß schon gar nicht versuche bleibt bitte unter uns!
    Das Schönste ist für mich allerdings deine Musikauswahl! mit 2 wunderbaren Interpretationen!

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Vielen Dank für dein ausführliches Feedback und auch für die Fragen. Wer bei Randomsen Fragen stellt, bekommt natürlich auch Antworten – das ist erst recht Tradition. 🙂
      Der Titel ist ein norwegisches Synonym für Quiz. Der Ausdruck Quiz wird zwar inzwischen auch häufig verwendet. Aber es gibt eben auch einen echt norwegischen Ausdruck – wobei das Verb ‚å spørre’ ‚fragen‘ bedeutet. Ich wollte beim Titel einfach ein wenig Abwechslung ins Spiel bringen.
      3 basiert auf dem falschen Freund ‚burro’ – was im Italienischen ‚Butter‘ heißt, bedeutet im Spanischen ‚Esel‘.
      7 spielt damit, dass ‚Konstantinopel’ klingt wie ein Vorname und eine Automarke – deshalb habe ich noch drei echte Autobauer hinzugefügt, die ein wenig Verwirrung stiften sollten.
      14 ist absichtlich umstandskrämerisch. Die ersten drei sind nicht das, wonach ihr Name klingt. A ist kein Bär, sondern eher dem Faultier verwandt. B ist keine Mücke, sondern ein Vogel. C ist keine Maus, sondern ein Bilch (wie der Siebenschläfer). Der Polarfuchs ist dagegen wirklich ein Fuchs – also ist Aussage D falsch.
      Bei 19 handelt es sich um nordische Hersteller von Outdoor-Bekleidung (und Zubehör). Bergans war ein fieses Ablenkungsmanöver mit der vermeintlichen ‚Gans’. Fjällräven ist jedoch nicht nur ein Markenname, sondern zuvörderst die schwedische Bezeichnung für Polarfuchs.
      Schmetterling ist die richtige Spur – gesucht war aber der Monarch.
      22 ist eine Sprachspielerei – in erster Linie zählt natürlich das schöne Klangbild. Clavecin und Harpsichord sind der französische bzw. englische Ausdruck für Cembalo. Das Clavichord dagegen ist ein verwandtes, aber technisch deutlich anders aufgebautes Tasteninstrument (wobei das Harpsichord mit diesem fiesen ‚Harp’ für Verwirrung sorgen sollte).
      [Vielleicht stellt sich ja das Haaresträuben nach diesen Erklärungen doch noch ein?]

      Gefällt 3 Personen

    1. Random Randomsen sagt:

      Passt scho! Wer Fragen stellt, soll bei mir nicht leer ausgehen. 🙂 Und ich finde es auch schön, wenn sich jemand für Details zu diesen Quizfragen interessiert. Einige sind ja wirklich nur Spielereien – aber andere eben auch nicht (nur).
      Apropos Haarsträubend. Es müssen ja nicht unbedingt die Kopfhaare sein. In Norwegen wird manchmal der Ausdruck ’ståpels‘ (also wörtlich Stehpelz) für Gänsehaut verwendet, weil sich ja eben die feinen Körperhärchen dabei aufrichten. Der Ausdruck wird allerdings nur umgangssprachlich verwendet. Offiziell heißt es auch Gänsehaut (gåsehud).

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.