RaWel 2 • Wissenschaft

Auch wenn manche es
nicht wahrhaben wollen:

Zu glauben wissen

oder

zu wissen glauben?

Das ist oft die entscheidende Frage.

 


Klangbild: Esperanza Spalding • I Know You Know
(Text & Musik • Esperanza Spalding)

Esperanza Spalding • Gesang, Bass
Leo Genovese • Keyboards
Lyndon Rochelle • Schlagzeug
Ricardo Vogt • Gitarre

11 Gedanken zu “RaWel 2 • Wissenschaft

  1. PPawlo sagt:

    Hallo Random, irgendwie entzieht sich mir hier der (vielleicht geniale ?) Zusammenhang von Titel, Spruch, und Lied und auch, warum der Titel überhaupt „Wissenschaft“ heißt…?
    Fragen werden auf deinem Blog ja meist mit tiefsinnigen Antworten belohnt. Also hier sind sie!
    Einem „like“ könnte dann vielleicht nichts mehr im Wege stehen 🙂 Herzlich, Petra

    Gefällt 1 Person

    1. Random Randomsen sagt:

      Liebe Petra, vielen Dank für diese Fragen. Wer in der Kommentarsektion Fragen stellt, soll auch Antworten bekommen. Insbesondere die µ-Beiträge sollen ja nicht einfach Fertigfutter sein.
      Grundsätzlich sagt der Spruch alles aus, was ich hier zu sagen beabsichtige. Titel und Lied sind sozusagen Gegengewichte, die das Ding ein wenig ausbalancieren sollen. Der Titel sagt gewissermaßen, dass man den Spruch nicht zu leicht nehmen soll. Denn besonders wenn es um so genannte wissenschaftliche Dinge geht, tappt man leicht in die «zu wissen glauben» Falle. Einerseits, weil man bei vielen Dingen das Restrisiko ausblendet, dass das vermeintliche Wissen in manchen Punkten vielleicht doch nicht ganz korrekt oder unvollständig ist. Und zweitens, weil man mit einer richtigen Feststellung oft völlig abwegige Schlussfolgerungen verknüpft. Zudem bringen oft diejenigen Menschen die Wissenschaft am meisten voran, die wissen, dass das aktuelle «Wissen» oft eher eine begründete Annahme ist. Und die vor allem den Dreh heraus haben, wie sie zu neuen Erkenntnissen gelangen, indem sie zu glauben wissen.
      Das Lied ist eher als Auflockerung gedacht und bringt das Thema (zurück) in den Alltag. Ein leicht ironischer Schlusspunkt, da die Dame hier so selbstsicher verkündet «I know you know» – obwohl man auch in Herzensangelegenheit oft lediglich zu wissen glaubt. Aber die Hoffnung (Esperanza) stirbt ja bekanntlich zuletzt – und die ist hier quicklebendig.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.