♫ Spielfreude II

Und hier also gleich der zweite Spielfreude-Beitrag. Möglichst zeitnah zu Spielfreude I, damit die Erinnerung daran noch nicht verblasst ist. Denn das Dhafer Youssef Septett hat – trotz nicht ganz unerheblicher stilistischer Unterschiede zu den Icônes du Seicento – auf den zweiten und dritten Blick doch einiges mit dem Arpeggiata Ensemble gemeinsam.

Die beiden ersten Links geben – quasi als Einstimmung – jeweils einen Titel wieder. Hinter der dritten Tafel verbirgt sich das komplette Izmir Konzert.  

Dhafer Youssef in Izmir

Dhafer Youssef • Oud, Gesang
Aytaç Doğan • Qanun
Phil Donkin • Bass
Kristjan Randalu • Klavier
Chander Sardjoe • Schlagzeug
Hüsnü Şenlendirici • Klarinette

Eivind Aarset • E-Gitarre, Elektronik

play-dhafer-gulayplay-dhafer-haystan
play-dhafer-izmir


Titelbild • Eivind Aarset (unbekannter Urheber)

Eivind Aarset spielt zwar nicht die Hauptrolle in der hier gezeigten Formation und die Aufnahme stammt auch nicht von dem Konzert in Izmir. Aber es ist ein sehr ausdrucksstarkes Foto, das zudem farblich zu meiner Seite passt. Wenn ich nicht eigene Fotos als Beitragsbilder verwende, gebe ich normalerweise immer den Urheber an. Leider weiß ich in diesem Fall nicht, von wem die Aufnahme stammt. Falls also jemand in diesem Beitragsbild ein von ihm aufgenommenes Foto erkennt – bitte melden. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.