♫ Fryderyk & Krystian

Heute geht es wieder einmal um Musik. Nur um Musik. Und zu diesem Zweck habe ich die Firma Fryderyk & Krystian eingeladen. Genauer gesagt den Komponisten Frédéric Chopin und den Pianisten Krystian Zimerman. 

Wer sich die Diskografie von Krystian Zimerman ansieht wird leicht feststellen, dass Chopin zwar wichtig ist, aber keinen überragenden Schwerpunkt darstellt. Zimerman hat längst nicht alle Werke von Chopin eingespielt. Er wird dies wahrscheinlich auch nie tun. Und es gibt auch andere, die hervorragend Chopin spielen können. Dennoch. Bei Fryderyk & Krystian stimmt die Chemie immer in besonderer Weise. Da gibt es ein edles und ausgewogenes Klangbild – und Interpretationen, bei denen jede Note zählt.

Die vier Balladen gibt es meines Wissens nur in der hier verlinkten Aufnahme – 1988 auf Schallplatte und Jahre später auch auf DVD erschienen. Von den Klavierkonzerten dagegen gibt es etliche Aufnahmen. Die erste (nur das Konzert Nr. 1) mit einem 19jährigen Krystian Zimerman als Solist beim Chopin Wettbewerb in Warschau. Heute noch als Referenz gelten kann die Aufnahme beider Konzerte (1980) mit dem Los Angeles Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Carlo Maria Giulini. Knapp 20 Jahre später entstand die hier vorgestellte Aufnahme. Diesmal mit dem Polish Festival Orchestra, wobei der Pianist auch das Orchester dirigiert. 

play-chopin-ballades
play-chopin-concerto2


 

2 Gedanken zu “♫ Fryderyk & Krystian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.