Joni Mitchell • Both Sides, Now

Rows and flows of angel hair
And ice cream castles in the air
And feather canyons everywhere
I’ve looked at clouds that way

But now they only block the sun
They rain and snow on everyone
So many things I would have done
But clouds got in my way

I’ve looked at clouds from both sides now
From up and down, and still somehow
It’s cloud illusions I recall
I really don’t know clouds at all

Moons and Junes and Ferris wheels
The dizzy dancing way you feel
As every fairy tale comes real
I’ve looked at love that way

But now it’s just another show
You leave ‚em laughing when you go
And if you care, don’t let them know
Don’t give yourself away

I’ve looked at love from both sides now
From give and take, and still somehow
It’s love’s illusions I recall
I really don’t know love at all

Tears and fears and feeling proud
To say „I love you“ right out loud
Dreams and schemes and circus crowds
I’ve looked at life that way

But now old friends are acting strange
They shake their heads, they say I’ve changed
Well something’s lost, but something’s gained
In living every day

I’ve looked at life from both sides now
From win and lose and still somehow
It’s life’s illusions I recall
I really don’t know life at all

I’ve looked at life from both sides now
From up and down and still somehow
It’s life’s illusions I recall
I really don’t know life at all

© 1967 Gandalf Publishing Co.

PlayJoniMitchellBothSides1969 PlayJoniMitchellBothSides2000

Eine schöne Live-Version gibt’s als letzten Titel bei diesem Konzert-Mitschnitt von 1970:

play-joni-live-1970


Die Songs von Joni Mitchell verkörpern seit Jahrzehnten in jeder Hinsicht genau das, worum es mir bei den Sternstunden geht: Ein Text, der durch seine Schönheit und vom Inhalt her besticht. Ein ebenso ansprechender musikalischer Rahmen und eine gekonnte Interpretation. Das Problem ist nicht, in Joni Mitchells Werk eine Sternstunde zu finden. Hier gibt es Sternstunden so weit Ohren und Augen reichen. Die Frage ist hier lediglich: Welcher Song darf’s denn sein?

Letztlich habe ich ‚Both Sides, Now‘ als Sternstunde der Sternstunden ausgewählt. Persönliche Vorlieben spielen hier sicher eine Rolle. Aber es ist auch wirklich ein bemerkenswerter Song. Ein Klassiker, heute, ohne Zweifel. Und ein ganz und gar erstaunliches Werk für eine ca. 23-Jährige. Wann, genau, Joni Mitchell diesen Song geschrieben hat ist etwas unklar. Einem auf ihrer Website zitierten Interview zufolge wäre der Song anfangs März 1967 entstanden (dies ist auch das in Biografien am häufigsten genannte Entstehungsdatum). Interessant ist aber, dass der Song bereits auf einer Live-Aufnahme zu finden ist, die vom 17. November 1966 datiert. Ursprünglich hatte der Song zwei alternative Namen: ‚From Both Sides, Now‘ und ‚Clouds‘. Letztlich erschien der Song unter dem Titel ‚Both Sides, Now‘ auf ihrem Album ‚Clouds‘.
Es gibt von ‚Both Sides, Now‘ zwei veröffentlichte Studioaufnahmen. Eine von 1969 und eine aus dem Jahr 2000 – beides echte Sternstunden.

Wie bereits angedeutet: Bei Joni Mitchell gibt es so viele sternstundentaugliche Songs, dass es für eine Milchstrasse reichen würde. Und auf ihrer wunderschönen Website sind sämtliche Songtexte verfügbar. 


Von einem Klassiker wie Both Sides, Now gibt es naturgemäss unzählige Aufnahmen. Auch hier spielen persönliche Vorlieben eine Rolle. Etliche Coverversionen sind sehr gut und liebevoll gemacht – aber die meisten wirken eher oberflächlich und werden dem Text nicht wirklich gerecht. Echte Sternstunden sind dabei die grosse Ausnahme. Aber hier ist eine davon:  

PlayUnniWilhelmsenBothSides

Ein Gedanke zu “Joni Mitchell • Both Sides, Now

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.